AMD Ryzen 7 5800X3D - Benchmark, Test und Technische Daten

Letzte Aktualisierung:
Der AMD Ryzen 7 5800X3D hat 8 Kerne mit 16 Threads und basiert auf der 4. Gen der AMD Ryzen 7 Serie. Der Prozessor nutzt ein Mainboard mit dem Sockel AM4 und wurde im Q4/2020 veröffentlicht.
AMD Ryzen 7 5800X3D
CPU AbstammungCPU Abstammung
Name: AMD Ryzen 7 5800X3D
Familie: AMD Ryzen 7
CPU Gruppe: AMD Ryzen 5000
Segment: Desktop / Server
Generation: 4
Vorgänger: --
Nachfolger: --
CPU Kerne und TaktfrequenzCPU Kerne und Taktfrequenz
CPU Kerne / Threads: 8 / 16
Kernarchitektur: normal
Kerne: 8x
Hyperthreading / SMT: Ja
Übertaktbar: Nein
Taktfrequenz: 3,40 GHz
Turbo Taktfrequenz (1 Kern): 4,50 GHz
Turbo Taktfrequenz (8 Kerne): 4,20 GHz
Arbeitsspeicher & PCIeArbeitsspeicher & PCIe
Speichertyp: DDR4-3200
Max. Speicher: 128 GB
Speicherkanäle: 2
Bandbreite: 51,2 GB/s
ECC: Ja
PCIe: 4.0 x 20
AES-NI: Ja
WärmemanagementWärmemanagement
TDP (PL1): 105 W
TDP (PL2): --
TDP up: --
TDP down: --
Tjunction max.: 95 °C
Technische DatenTechnische Daten
Befehlssatz (ISA): x86-64 (64 bit)
ISA Erweiterungen: SSE4a, SSE4.1, SSE4.2, AVX2, FMA3
L2-Cache: 4,00 MB
L3-Cache: 96,00 MB
Architektur: Vermeer (Zen 3)
Dokumente: --
Technologie: 7 nm
Virtualisierung: AMD-V, SVM
Sockel: AM4
Erscheinungsdatum: Q4/2020
Artikelnummer: --

Benchmark Ergebnisse

Verified Benchmark results
Die Benchmark-Ergebnisse für den AMD Ryzen 7 5800X3D sind von uns sorgfältig überprüft worden. Wir veröffentlichen nur Benchmark-Ergebnisse, die von uns selbst erhoben oder die von einem Besucher eingereicht und anschließend von einem Team-Mitglied überprüft worden sind. Dabei kommen unsere Benchmark-Richtlinen zum Einsatz.

Screenshots:

Cinebench R23 (Single-Core)

Cinebench R23 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R20 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i3-11300 Intel Core i3-11300
4C 8T @ 3,90 GHzNicht verifiziert
1492
Intel Core i5-11500 Intel Core i5-11500
6C 12T @ 2,70 GHz
1492
Intel Core i7-11700T Intel Core i7-11700T
8C 16T @ 1,40 GHz
1492
AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X3D
8C 16T @ 3,40 GHz
1491
AMD Ryzen 7 PRO 6850HS AMD Ryzen 7 PRO 6850HS
8C 16T @ 3,20 GHz
1491
AMD Ryzen 7 6800HS AMD Ryzen 7 6800HS
8C 16T @ 3,20 GHz
1491
AMD Ryzen 9 5900HS Creator Edition AMD Ryzen 9 5900HS Creator Edition
8C 16T @ 3,30 GHz
1478
Alle Cinebench R23 (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R23 (Multi-Core)

Cinebench R23 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R20 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen 7 5800X AMD Ryzen 7 5800X
8C 16T @ 3,80 GHz
15228
Intel Core i7-11700K Intel Core i7-11700K
8C 16T @ 3,60 GHz
15011
Intel Core i7-11700KF Intel Core i7-11700KF
8C 16T @ 3,60 GHz
15011
AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X3D
8C 16T @ 3,40 GHz
15003
Intel Core i9-7900X Intel Core i9-7900X
10C 20T @ 3,30 GHz
14998
AMD Ryzen 5 7600X AMD Ryzen 5 7600X
6C 12T @ 4,70 GHzNicht verifiziert
14780
AMD Ryzen 9 6980HS AMD Ryzen 9 6980HS
8C 16T @ 3,30 GHz
14736
Alle Cinebench R23 (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R20 (Single-Core)

Cinebench R20 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R15 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Ryzen 7 5700G AMD Ryzen 7 5700G
8C 16T @ 3,80 GHz
588
AMD Ryzen 7 6800H AMD Ryzen 7 6800H
8C 16T @ 3,20 GHz
587
AMD Ryzen 7 PRO 6850H AMD Ryzen 7 PRO 6850H
8C 16T @ 3,20 GHz
587
AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X3D
8C 16T @ 3,40 GHz
585
AMD Ryzen 7 PRO 6850HS AMD Ryzen 7 PRO 6850HS
8C 16T @ 3,20 GHz
582
AMD Ryzen 7 6800HS AMD Ryzen 7 6800HS
8C 16T @ 3,20 GHz
582
AMD Ryzen 7 PRO 5750G AMD Ryzen 7 PRO 5750G
8C 16T @ 3,80 GHz
582
Alle Cinebench R20 (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R20 (Multi-Core)

Cinebench R20 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R15 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Core i9-9940X Intel Core i9-9940X
14C 28T @ 3,30 GHz
5912
Intel Core i9-11980HK Intel Core i9-11980HK
8C 16T @ 3,30 GHz
5875
AMD Ryzen Threadripper 2920X AMD Ryzen Threadripper 2920X
12C 24T @ 3,50 GHz
5843
AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X3D
8C 16T @ 3,40 GHz
5799
AMD Ryzen 9 6980HS AMD Ryzen 9 6980HS
8C 16T @ 3,30 GHz
5745
AMD Ryzen 9 6980HX AMD Ryzen 9 6980HX
8C 16T @ 3,30 GHz
5745
Intel Xeon W-3235 Intel Xeon W-3235
12C 24T @ 3,30 GHz
5742
Alle Cinebench R20 (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Single-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Ryzen 9 6900HS AMD Ryzen 9 6900HS
8C 16T @ 3,00 GHz
1640
AMD Ryzen 7 5700X AMD Ryzen 7 5700X
8C 16T @ 3,40 GHz
1634
Intel Core i7-11850H Intel Core i7-11850H
8C 16T @ 2,50 GHz
1634
AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X3D
8C 16T @ 3,40 GHz
1633
Intel Core i7-12700E Intel Core i7-12700E
12C 20T @ 2,10 GHz
1632
Intel Core i7-11390H Intel Core i7-11390H
4C 8T @ 3,40 GHz
1619
AMD Ryzen 9 5980HX AMD Ryzen 9 5980HX
8C 16T @ 3,30 GHz
1614
Alle Geekbench 5, 64bit (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Multi-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen 9 6900HX AMD Ryzen 9 6900HX
8C 16T @ 3,30 GHz
10609
AMD Ryzen 9 PRO 6950H AMD Ryzen 9 PRO 6950H
8C 16T @ 3,30 GHz
10609
AMD Ryzen 9 PRO 6950HS AMD Ryzen 9 PRO 6950HS
8C 16T @ 3,30 GHz
10609
AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X3D
8C 16T @ 3,40 GHz
10532
Intel Core i9-9900X Intel Core i9-9900X
10C 20T @ 3,50 GHz
10490
AMD Ryzen Threadripper 1950X AMD Ryzen Threadripper 1950X
16C 32T @ 3,40 GHz
10405
Intel Xeon E5-2695 v3 Intel Xeon E5-2695 v3
14C 28T @ 2,30 GHz
10389
Alle Geekbench 5, 64bit (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Blender 3.1 Benchmark

Im Blender Benchmark 3.1 werden die Szenen "monster", "junkshop" sowie "classroom" gerendert und die von dem System benötigte Zeit gemessen. In unserem Benchmark testen wir die CPU und nicht die Grafikkarte. Blender 3.1 wurde im März 2022 als eigenständige Version vorgestellt.

Intel Core i9-12900H Intel Core i9-12900H
14C 20T @ 2,50 GHz
251
Intel Core i5-12600K Intel Core i5-12600K
10C 16T @ 3,70 GHz
249
Intel Core i5-12600KF Intel Core i5-12600KF
10C 16T @ 3,70 GHz
249
AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X3D
8C 16T @ 3,40 GHz
246
Intel Core i9-11900KF Intel Core i9-11900KF
8C 16T @ 3,50 GHz
243
Intel Core i9-11900K Intel Core i9-11900K
8C 16T @ 3,50 GHz
243
Intel Core i9-10900KF Intel Core i9-10900KF
10C 20T @ 3,70 GHz
240
Alle Blender 3.1 Benchmark Ergebnisse anzeigen



Erwartete Ergebnisse für PassMark CPU Mark

Nicht alle der hier aufgelisteten Prozessoren wurden von uns getestet. Einige der Ergebnisse wurden basierend auf einer Formel errechnet und können von Passmark CPU mark Ergebnissen abweichen und sind unabhängig von PassMark Software Pty Ltd. Der PassMark CPU Mark generiert Primzahlen um die Geschwindigkeit eines Prozessors zu messen. Hierbei werden alle CPU-Kerne sowie Hyperthreading genutzt.

Intel Core i9-9960X Intel Core i9-9960X
16C 32T @ 3,10 GHz
28124
Intel Xeon Gold 6212U Intel Xeon Gold 6212U
24C 48T @ 2,40 GHz
28088
Intel Xeon Gold 6154 Intel Xeon Gold 6154
18C 36T @ 3,00 GHz
27722
AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X3D
8C 16T @ 3,40 GHz
27679
Intel Core i9-7980XE Intel Core i9-7980XE
18C 36T @ 2,60 GHz
27650
AMD Epyc 7502P AMD Epyc 7502P
32C 64T @ 2,50 GHz
27437
Intel Core i7-12700H Intel Core i7-12700H
14C 20T @ 2,30 GHz
27432
Alle Erwartete Ergebnisse für PassMark CPU Mark Ergebnisse anzeigen



Cinebench R15 (Single-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Ryzen 7 5700X AMD Ryzen 7 5700X
8C 16T @ 3,40 GHz
253
AMD Ryzen 9 6900HS AMD Ryzen 9 6900HS
8C 16T @ 3,00 GHz
252
AMD Ryzen 7 5700G AMD Ryzen 7 5700G
8C 16T @ 3,80 GHz
250
AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X3D
8C 16T @ 3,40 GHz
249
AMD Ryzen 9 5980HS AMD Ryzen 9 5980HS
8C 16T @ 3,00 GHz
247
Intel Core i5-11600KF Intel Core i5-11600KF
6C 12T @ 3,90 GHz
245
Intel Core i3-12100F Intel Core i3-12100F
4C 8T @ 3,30 GHz
242
Alle Cinebench R15 (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R15 (Multi-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Core i9-11900K Intel Core i9-11900K
8C 16T @ 3,50 GHz
2515
Intel Xeon W-2170B Intel Xeon W-2170B
14C 28T @ 2,50 GHz
2504
Intel Xeon W-2175 Intel Xeon W-2175
14C 28T @ 2,50 GHz
2504
AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X3D
8C 16T @ 3,40 GHz
2477
Intel Core i9-7920X Intel Core i9-7920X
12C 24T @ 2,90 GHz
2438
AMD Ryzen Threadripper 1920X AMD Ryzen Threadripper 1920X
12C 24T @ 3,50 GHz
2433
Intel Xeon Gold 6146 Intel Xeon Gold 6146
12C 24T @ 3,20 GHz
2399
Alle Cinebench R15 (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



News und Artikel für den AMD Ryzen 7 5800X3D


Der AMD Ryzen 7 5800X3D basiert wie der AMD Ryzen 7 5800X auf der Zen 3 Architektur von AMD. Er besitzt ebenso 8 CPU-Kerne, die mit 3,4 GHz aber um 400 MHz niedriger als beim AMD Ryzen 7 5800X takten. Die maximalen Turbo-Frequenzen liegen mit 4,5 GHz (Einkern) und 4,2 GHz (Mehrkern) um 200 MHz niedriger.

Der größte Unterschied zwischen den herkömmlichen Ryzen 5000 Desktop-Prozessoren und dem AMD Ryzen 7 5800X3D liegt bei der Größe des L3-Caches. Statt den bisher schon recht großzügen 32 MB verbaut AMD im AMD Ryzen 7 5800X3D nun 96 MB Level 3 Cache. Zusammen mit dem 4 MB großen Level 2 Cache ergeben sich somit 100 MB Cache.

Der Cache setzt sich aus 32 MB 2D-Cache (also wie bisher üblich) plus zusätzlichen 64 MB 3D V-Cache zusammen. Der Prozessor wird zudem auch von älteren AMD Mainboard mit der Chipsatzserie 400 unterstützt. Die neueren Mainboard unterstützen den AMD Ryzen 7 5800X3D natürlich auch.

Diese gewaltige Menge an Cache kennt man sonst nur von Serverprozessoren. AMD verwendet hier eine 3D-Stacking-Technik um die große Menge an Cache anzubinden. Dies gibt dem AMD Ryzen 7 5800X3D auch seinen Namenszusatz "3D".

Trotz der etwas geringeren Taktfrequenzen ist der AMD Ryzen 7 5800X3D in Spielen ca. 20 Prozent schneller als der normale AMD Ryzen 7 5800X mit nur 32 MB Cache. In Anwendungen ist der Prozessor mal schneller mal etwas langsamer. Das hängt davon ab, ob die Anwendung von schnellem Cache profitieren kann bzw. auf die Nutzung des Caches hin optimiert wurde.

Gefertigt wird der Prozessor nach wie vor bei TSMC in 7 nm, auch die übrigen technischen Eigenschaften sind mit den anderen AMD Ryzen 5000 CPUs auf Zen 3 Basis identisch. Der Prozessor kann bis zu 128 GB Arbeitsspeicher (DDR4-3200) ansprechen, wobei maximal zwei Speicherkanäle genutzt werden können. PCIe wird in der Version 4.0 unterstützt, der AMD Ryzen 7 5800X3D stellt für externe Geräte 20 PCIe-Leitungen bereit.


Bestenlisten

In unseren Bestenlisten haben wir die jeweils besten Prozessoren für bestimmte Kategorien übersichtlich für euch gesammelt. Die Bestenlisten sind immer aktuell und werden regelmäßig durch uns aktualisiert. Die jeweils besten Prozessoren werden dabei nach Beliebtheit und Geschwindigkeit in Benchmarks sowie dem Preis-Leistungs-Verhältnis ausgewählt.


Beliebte Vergleiche

1. AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 9 5900X AMD Ryzen 7 5800X3D vs AMD Ryzen 9 5900X
2. AMD Ryzen 7 5800X AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5800X vs AMD Ryzen 7 5800X3D
3. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen 7 5800X3D
4. AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i7-12700K AMD Ryzen 7 5800X3D vs Intel Core i7-12700K
5. AMD Ryzen 5 5600X AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 5 5600X vs AMD Ryzen 7 5800X3D
6. AMD Ryzen 7 3700X AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 3700X vs AMD Ryzen 7 5800X3D
7. AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i9-12900KS AMD Ryzen 7 5800X3D vs Intel Core i9-12900KS
8. AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 9 3900X AMD Ryzen 7 5800X3D vs AMD Ryzen 9 3900X
9. AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 5 3600 AMD Ryzen 7 5800X3D vs AMD Ryzen 5 3600
10. AMD Ryzen 7 5700X AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5700X vs AMD Ryzen 7 5800X3D
11. Intel Core i7-12700KF AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i7-12700KF vs AMD Ryzen 7 5800X3D
12. AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 5700G AMD Ryzen 7 5800X3D vs AMD Ryzen 7 5700G
13. Intel Core i5-12600K AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i5-12600K vs AMD Ryzen 7 5800X3D
14. AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 2700X AMD Ryzen 7 5800X3D vs AMD Ryzen 7 2700X
15. AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i9-12900K AMD Ryzen 7 5800X3D vs Intel Core i9-12900K
16. Intel Core i5-12600KF AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i5-12600KF vs AMD Ryzen 7 5800X3D
17. Intel Core i5-12400F AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i5-12400F vs AMD Ryzen 7 5800X3D
18. Intel Core i9-12900KF AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i9-12900KF vs AMD Ryzen 7 5800X3D
19. Intel Core i7-12700F AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i7-12700F vs AMD Ryzen 7 5800X3D
20. Apple M2 AMD Ryzen 7 5800X3D Apple M2 vs AMD Ryzen 7 5800X3D
21. Apple M1 Ultra (64-GPU) AMD Ryzen 7 5800X3D Apple M1 Ultra (64-GPU) vs AMD Ryzen 7 5800X3D
22. Intel Core i5-12600 AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i5-12600 vs AMD Ryzen 7 5800X3D
23. AMD Ryzen 7 3800X AMD Ryzen 7 5800X3D AMD Ryzen 7 3800X vs AMD Ryzen 7 5800X3D
24. Intel Core i7-8700K AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i7-8700K vs AMD Ryzen 7 5800X3D
25. Intel Core i5-12400 AMD Ryzen 7 5800X3D Intel Core i5-12400 vs AMD Ryzen 7 5800X3D


Zurück zur Startseite