AMD Ryzen 9

AMD Ryzen 9
Aktuelle Generation: 6.
Aktuelle Fertigung: Raphael (Zen 4)
Technologie: 5 nm
Chip-Design: Chiplet
Befehlssatz: SSE4a, SSE4.1, SSE4.2,FMA3, AVX2, AVX512
Virtualisierung: AMD-V, SVM
Die AMD Ryzen 9 Serie umfasst die schnellsten AMD Prozessoren für den Mainstream-Bereich. AMD Ryzen 9 Prozessoren gibt es sowohl für den Desktop als auch im Notebook. Im Desktop-Bereich besitzen die AMD Ryzen 9 Prozessoren mindestens 12 und maximal 16 CPU-Kerne. Die Desktop Prozessoren stehen in direkter Konkurrenz zu den Intel Core i9 Prozessoren, die über eine ähnliche CPU-Kernanzahl und damit auch Leistung besitzen. Aufgrund der hohen Anzahl an CPU-Kernen und gleichzeitig zur Datenverarbeitung genutzten Threads sind die AMD Ryzen 9 Prozessoren besonders für Anwendungen geeignet die viele Threads nutzen können, was meist im professionellen Bereich (Fotobearbeitung, CAD, usw. ) der Fall ist. Die AMD Ryzen 9 Prozessoren sind aktuell in Mehrkern-Benchmarks schneller als Intels Core i9 Prozessoren, müssen sich dafür aber bei Last auf nur einem CPU-Kern den Intel Pendants geschlagen geben.

Die aktuellen AMD Ryzen 9 Prozessoren werden in einem 5 nm Fertigungsverfahren bei TSMC gefertigt. Die AMD Ryzen 9 7000-Serie unterstützt dabei bis zu 128 GB Arbeitsspeicher vom Typ DDR5-5200. Die PCI-Express Schnittstelle wird in der Version PCIe 5.0 unterstützt, was ausreicht um moderne Grafikkarten mit maximaler Geschwindigkeit anzubinden. Die Prozessoren können den Arbeitsspeicher maximal in zwei Kanälen ansprechen, was identisch zu den Intel Core i9 Prozessoren ist.

Obwohl z.B. der AMD Ryzen 9 7950X mit bis zu 5,7 GHz Taktfrequenz im Turbo-Modus operieren können, verwendet AMD mit 170 Watt eine recht geringe TDP. Kurzfrist dürfen zwar auch die AMD Ryzen 9 Prozessoren teilweise bis zu 230 Watt aufnehmen, allerdings sind die Energieverbräuche der Prozessoren geringer als die der Intel Core i9 Prozessoren, die dauerhaft bis zu 125 Watt und kurzfristig bis zu 241 Watt an Energie aufnehmen dürfen. Die größten Ausbaustufen der AMD Ryzen 9 7000 Desktop Prozessoren besitzen bis zu 64 MB Level 3 Cache. Das ist deutlich mehr als Intel in seinen Core i9 Prozessoren nutzt.

Im Mobilbereich sind die AMD Prozessoren trotz starker integrierte Grafikeinheit (iGPU) Leistungsmäßig nicht auf der gleichen Stufe wie die mobilen Intel Core i9 Prozessoren, die deutlich schneller arbeiten.


Entwicklung der AMD Ryzen 9 Prozessoren

ArchitekturIPC-ZuwachsEinkern-TaktMehrkern-Takt
AMD Ryzen 9 3950XZen 2 (7 nm)4,7 GHz4,0 GHz
AMD Ryzen 9 5950XZen 3 (7 nm)+ 19%4,9 GHz (+ 5%)4,2 GHz (+ 5%)
AMD Ryzen 9 7950XZen 4 (5 nm)+ 13%5,7 GHz (+ 17%)5,2 GHz (+ 24%)

Alle AMD Ryzen 9 CPUs

Prozessor Generation
AMD Ryzen 9 7950X3D AMD Ryzen 9 7950X3D
16C 32T @ 4,50 GHz
6.
AMD Ryzen 9 7950X AMD Ryzen 9 7950X
16C 32T @ 4,50 GHz
6.
AMD Ryzen 9 7900X3D AMD Ryzen 9 7900X3D
12C 24T @ 4,70 GHz
6.
AMD Ryzen 9 7900X AMD Ryzen 9 7900X
12C 24T @ 4,70 GHz
6.
AMD Ryzen 9 7900 AMD Ryzen 9 7900
12C 24T @ 3,80 GHz
6.
AMD Ryzen 9 PRO 6950HS AMD Ryzen 9 PRO 6950HS
8C 16T @ 3,30 GHz
5.
AMD Ryzen 9 PRO 6950H AMD Ryzen 9 PRO 6950H
8C 16T @ 3,30 GHz
5.
AMD Ryzen 9 6980HX AMD Ryzen 9 6980HX
8C 16T @ 3,30 GHz
5.
AMD Ryzen 9 6980HS AMD Ryzen 9 6980HS
8C 16T @ 3,30 GHz
5.
AMD Ryzen 9 6900HX AMD Ryzen 9 6900HX
8C 16T @ 3,30 GHz
5.
AMD Ryzen 9 6900HS AMD Ryzen 9 6900HS
8C 16T @ 3,00 GHz
5.
AMD Ryzen 9 5980HX AMD Ryzen 9 5980HX
8C 16T @ 3,30 GHz
4.
AMD Ryzen 9 5980HS AMD Ryzen 9 5980HS
8C 16T @ 3,00 GHz
4.
AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 5950X
16C 32T @ 3,40 GHz
4.
AMD Ryzen 9 5950E AMD Ryzen 9 5950E
12C 24T @ 3,40 GHz
4.
AMD Ryzen 9 5900X AMD Ryzen 9 5900X
12C 24T @ 3,70 GHz
4.
AMD Ryzen 9 5900HX AMD Ryzen 9 5900HX
8C 16T @ 3,30 GHz
4.
AMD Ryzen 9 5900HS Creator Edition AMD Ryzen 9 5900HS Creator Edition
8C 16T @ 3,30 GHz
4.
AMD Ryzen 9 5900HS AMD Ryzen 9 5900HS
8C 16T @ 3,00 GHz
4.
AMD Ryzen 9 5900H AMD Ryzen 9 5900H
8C 16T @ 3,10 GHz
4.



AMD Ryzen 9 Generationsliste

Name Generation Segment Technologie Architektur
AMD Ryzen 7000 6. Desktop / Server 5 nm Raphael (Zen 4)
AMD Ryzen 6000H 5. Mobile 6 nm Rembrandt (Zen 3+)
AMD Ryzen 5000 4. Desktop / Server 7 nm Vermeer (Zen 3)
AMD Ryzen 5000H 4. Mobile 7 nm Cezanne (Zen 3)
AMD Ryzen 3000 3. Desktop / Server 7 nm Matisse (Zen 2)
AMD Ryzen 4000H 3. Mobile 7 nm Renoir (Zen 2)
AMD Ryzen 4000U 3. Mobile 7 nm Renoir (Zen 2)




Zurück zur Startseite