Cinebench 2024 (Single-Core)

Der Cinebench 2024 Benchmark basiert auf der Redshift-Rendering Engine die auch im 3D-Programm Cinema 4D des Herstellers Maxon zum Einsatz kommt. Die Benchmark-Durchläufe sind je 10 Minuten lang um zu Testen ob der Prozessor durch seine Wärmeentwicklung limitiert wird. Der Cinebench 2024 läuft unter Windows (x86-64 und arm) und unter macOS. Er kann auch die neuen Apple M-Prozessoren testen.

Der Benchmark verfügt über insgesamt drei Tests. Es kann sowohl die CPU-Leistung bei der Auslastung von einem CPU-Kern als auch bei Auslastung aller CPU-Kerne gemessen werden. Dabei laufen die Benchmark-Tests nun deutlich länger als zuvor, um auch den thermischen Einfluss des Systems zu erfassen. Ein dritter Test kann nun auch die Grafikkartenleistung von modernen Grafikkarten messen.

Durch die relativ lange Testdauer von je 10 Minuten werden Systeme mit unterdimensionierter Kühllösung, häufig auch Notebooks, realistischer vermessen. Der Unterschied bei Mobilprozessoren zwischen TDP-Klassen (z.B. 15 Watt vs. 45 Watt) ist nun deutlich realistischer.

In dem Vorgänger Cinebench R23 erzielten Mobilprozessoren mit kleineren TDP-Klassen häufig eine sehr ähnliche Punktzahl wie Prozessoren der gleichen Architektur mit größeren TDP-Klassen. Das liegt daran, dass auch Prozessoren mit geringer TDP über kurze Zeit eine ähnliche Leistung abgeben wie größere Modelle. Erst nach einiger Zeit beginnen diese Prozessoren ihre Leistung zu drosseln. Diese Drosselung ist nun messbar und geht in das Ergebnis von Cinebench 2024 voll ein.

Auch der Cinebench 2024 reagiert hingegen recht gering auf Cache und Arbeitsspeichergeschwindigkeit. Das macht ihn für Spieler eigentlich recht uninteressant. Trotzdem ist der Benchmark für die Ermittlung der reinen CPU-Leistung immer noch einer der besten Benchmarks. Er ist vor allem auch für sehr leistungsstarke Systeme geeignet, wo andere Benchmarks nicht so gut skalieren.

Beispielansicht:

Cinebench 2024 (Single-Core)



Benchmark Ergebnisse

Intel Core i9-14900KS Intel Core i9-14900KS
24C 32T @ 6,20 GHz
143
Apple M3 Pro (12-CPU 18-GPU) Apple M3 Pro (12-CPU 18-GPU)
12C 12T @ 4,06 GHz
142
Apple M3 Max (16-CPU 40-GPU) Apple M3 Max (16-CPU 40-GPU)
16C 16T @ 4,06 GHz
141
Apple M3 Max (14-CPU 30-GPU) Apple M3 Max (14-CPU 30-GPU)
14C 14T @ 4,06 GHz
141
Qualcomm Snapdragon X Elite (X1E-00-1DE) Qualcomm Snapdragon X Elite (X1E-00-1DE)
12C 12T @ 4,30 GHz
139
Apple M3 Pro (11-CPU 14-GPU) Apple M3 Pro (11-CPU 14-GPU)
11C 11T @ 4,06 GHz
139
Intel Core i9-14900KF Intel Core i9-14900KF
24C 32T @ 6,00 GHz
139
Intel Core i9-14900K Intel Core i9-14900K
24C 32T @ 6,00 GHz
139
Apple M3 (8-GPU) Apple M3 (8-GPU)
8C 8T @ 4,06 GHz
137
Apple M3 Apple M3
8C 8T @ 4,06 GHz
137
Intel Core i9-13900KS Intel Core i9-13900KS
24C 32T @ 6,00 GHz
137
Qualcomm Snapdragon X Elite (X1E-84-100) Qualcomm Snapdragon X Elite (X1E-84-100)
12C 12T @ 4,20 GHz
132
Intel Core i9-13900KF Intel Core i9-13900KF
24C 32T @ 5,80 GHz
132
Intel Core i9-13900K Intel Core i9-13900K
24C 32T @ 5,80 GHz
132
Intel Core i7-14700KF Intel Core i7-14700KF
20C 28T @ 5,60 GHz
131
Intel Core i7-14700K Intel Core i7-14700K
20C 28T @ 5,60 GHz
131
Apple M2 Ultra (76-GPU) Apple M2 Ultra (76-GPU)
24C 24T @ 3,50 GHz
126
Apple M2 Ultra (60-GPU) Apple M2 Ultra (60-GPU)
24C 24T @ 3,50 GHz
126
Intel Core i7-13700KF Intel Core i7-13700KF
16C 24T @ 5,40 GHz
126
Intel Core i7-13700K Intel Core i7-13700K
16C 24T @ 5,40 GHz
126
Intel Core i9-12900K Intel Core i9-12900K
16C 24T @ 5,20 GHz
126
AMD Ryzen 9 7950X AMD Ryzen 9 7950X
16C 32T @ 5,70 GHz
125
AMD Ryzen AI 9 HX 370 AMD Ryzen AI 9 HX 370
12C 24T @ 5,10 GHz
124
Intel Core i5-14600KF Intel Core i5-14600KF
14C 20T @ 5,30 GHz
124
Intel Core i5-14600K Intel Core i5-14600K
14C 20T @ 5,30 GHz
124
Intel Core i9-12900KF Intel Core i9-12900KF
16C 24T @ 5,20 GHz
124
Intel Xeon E5-2680 v4 Intel Xeon E5-2680 v4
14C 28T @ 3,30 GHz
124
Apple M2 Pro (10-CPU 16-GPU) Apple M2 Pro (10-CPU 16-GPU)
10C 10T @ 3,50 GHz
122
Intel Core i9-13950HX Intel Core i9-13950HX
24C 32T @ 5,50 GHz
122
AMD Ryzen 9 7900X3D AMD Ryzen 9 7900X3D
12C 24T @ 5,60 GHz
122
Apple M2 Pro (12-CPU 19-GPU) Apple M2 Pro (12-CPU 19-GPU)
12C 12T @ 3,50 GHz
122
AMD Ryzen 9 7900X AMD Ryzen 9 7900X
12C 24T @ 5,60 GHz
122
AMD Ryzen AI 9 365 AMD Ryzen AI 9 365
10C 20T @ 5,00 GHz
121
Apple M2 Max (30-GPU) Apple M2 Max (30-GPU)
12C 12T @ 3,50 GHz
121
AMD Ryzen 9 7950X3D AMD Ryzen 9 7950X3D
16C 32T @ 5,70 GHz
121
Apple M2 Max (38-GPU) Apple M2 Max (38-GPU)
12C 12T @ 3,50 GHz
121
Intel Core i9-13900F Intel Core i9-13900F
24C 32T @ 5,60 GHz
121
Intel Core i9-13900 Intel Core i9-13900
24C 32T @ 5,60 GHz
121
Apple M2 (8-GPU) Apple M2 (8-GPU)
8C 8T @ 3,50 GHz
120
Apple M2 Apple M2
8C 8T @ 3,50 GHz
120






Zurück zur Startseite