Intel Core i9

Intel Core i9
Aktuelle Generation: 13.
Aktuelle Fertigung: Raptor Lake S
Technologie: 10 nm
Chip-Design: Monolithisch
Befehlssatz: SSE4.1, SSE4.2, AVX2, AVX2+
Virtualisierung: VT-x, VT-x EPT, VT-d
Seit 2017 stehen die Intel Core i9 Prozessoren für maximale Leistung im Endkundensegment. Die Intel Core i9 Prozessoren verfügen über noch mehr Kerne als Intels bisherige Top-Serie Core i7. Außerdem besitzen die Intel Core i9 Prozessoren eine noch höhere Taktfrequenz. Um die hohen Taktraten zu ermöglichen, werden nur die besten Chips in der Intel Core i9 Serie eingesetzt.

Die Intel Core i9 Prozessoren verfügen über hohe Basistaktraten, die sich im Turbo-Modus nochmals deutlich steigern lassen. Da es sich hier um sehr leistungsstarke Prozessoren handelt, müssen sowohl Notebooks als auch Desktop-PCs oder Workstations sehr gut gekühlt sein, um die volle Leistung der Prozessoren nicht zu beschränken. Ansonsten kommt es zum so genannten Thermal Throttling, in dem der Prozessor seine Taktfrequenz automatisch verringert sobald eine bestimmte Kerntemperatur erreicht wird.

Seite dem Jahr 2021 setzt Intel auf einen hybriden Kernaufbau seiner Prozessoren, bei dem schnelle P-Kerne mit effizienten aber langsameren E-Kernen in einem Verbund rechnen. Durch diesen Aufbau konnte Intel die Anzahl der Kerne in seinen Prozessoren in den letzten Jahren deutlich steigern und so auch in sehr starken Lastszenarien wieder die TOP-Plätze in Benchmarks wie Cinebench R23 erreichen.

Alle Intel Core i9 Prozessoren mit einem K bzw. KF in der Produktbezeichnung lassen sich übertakten, es gibt sogar Mobilprozessoren mit freiem Multiplikator. Diese sind an einem abschließenden HK in der Produktbezeichnung zu erkennen. Außerdem bietet Intel seit dem Jahr 2019 auch die so genannten F Varianten an, bei denen die interne Grafikkarte (iGPU) deaktiviert ist. Dafür erhält man die Prozessoren zu einem reduzierten Preis. Ob sich das lohnt, muss jeder selbst für sich entscheiden. Man sollte allerdings bedenken, dass die integrierte Grafikeinheit z.B. auch für die Videowiedergabe z.B. auf YouTube, Netflix oder Amazon Prime Video genutzt werden kann. Dort kann dann die dedizierte Grafikkarte in einen Standby versetzt werden, was sich positiv auf den Energieverbrauch auswirkt.

Konkurrent AMD stellt den Intel Core i9 Prozessoren seit Ende 2019 die Ryzen 9 Prozessoren entgegen, die es aktuell mit bis zu 16 Kernen (AMD Ryzen 9 7950X) im Mainstream-Desktop Bereich gibt. Die Intel Prozessoren werden dabei in einem Intel 7 genannten Verfahren (verbessertes 10 nm Verfahren) gefertigt, welches in etwa vergleichbar mit TSMCs 7 nm Fertigung sein soll. Technisch sind die aktuellen Intel Prozessoren damit in etwa auf der gleichen Stufe wie die Modelle von AMD mit einem leichten Vorteil für AMD, dessen aktuelle Modelle bereits in 5 nm gefertigt werden.

Die Intel Core i9 Prozessoren können mindestens 128 GB Arbeitsspeicher in mindestens zwei Speicherkanälen (Dual-Channel Modus) verwalten. Dabei unterstützen die neusten Intel Core i9 Prozessoren (Raptor Lake) bis zu DDR5-5600 Arbeitsspeicher. Per Intel XMP 3.0 Profil lassen sich auch noch schnellere Arbeitsspeichermodule verbauen um die Bandbreite des Prozessors noch weiter zu erhöhen.

Alle Intel Core i9 CPUs

Prozessor Generation
Intel Core i9-13900T Intel Core i9-13900T
24C 32T @ 1,10 GHz
13.
Intel Core i9-13900KS Intel Core i9-13900KS
24C 32T @ 3,20 GHz
13.
Intel Core i9-13900KF Intel Core i9-13900KF
24C 32T @ 3,00 GHz
13.
Intel Core i9-13900K Intel Core i9-13900K
24C 32T @ 3,00 GHz
13.
Intel Core i9-13900HX Intel Core i9-13900HX
24C 32T @ 2,00 GHz
13.
Intel Core i9-13900F Intel Core i9-13900F
24C 32T @ 2,00 GHz
13.
Intel Core i9-13900 Intel Core i9-13900
24C 32T @ 2,00 GHz
13.
Intel Core i9-12950HX Intel Core i9-12950HX
16C 24T @ 2,30 GHz
12.
Intel Core i9-12900TE Intel Core i9-12900TE
16C 24T @ 1,10 GHz
12.
Intel Core i9-12900T Intel Core i9-12900T
16C 24T @ 1,40 GHz
12.
Intel Core i9-12900KS Intel Core i9-12900KS
16C 24T @ 3,40 GHz
12.
Intel Core i9-12900KF Intel Core i9-12900KF
16C 24T @ 3,20 GHz
12.
Intel Core i9-12900K Intel Core i9-12900K
16C 24T @ 3,20 GHz
12.
Intel Core i9-12900HX Intel Core i9-12900HX
16C 24T @ 2,30 GHz
12.
Intel Core i9-12900HK Intel Core i9-12900HK
14C 20T @ 2,50 GHz
12.
Intel Core i9-12900H Intel Core i9-12900H
14C 20T @ 2,50 GHz
12.
Intel Core i9-12900F Intel Core i9-12900F
16C 24T @ 2,40 GHz
12.
Intel Core i9-12900E Intel Core i9-12900E
16C 24T @ 2,30 GHz
12.
Intel Core i9-12900 Intel Core i9-12900
16C 24T @ 2,40 GHz
12.
Intel Core i9-11980HK Intel Core i9-11980HK
8C 16T @ 3,30 GHz
11.



Intel Core i9 Generationsliste

Name Generation Segment Technologie Architektur
Intel Core i 13000 13. Desktop / Server 10 nm Raptor Lake S
Intel Core i 13000H 13. Mobile 10 nm Raptor Lake H
Intel Core i 12000 12. Desktop / Server 10 nm Alder Lake S
Intel Core i 12000H 12. Mobile 10 nm Alder Lake H
Intel Core i 11000H 11. Mobile 10 nm Tiger Lake H
Intel Core i 11000 11. Desktop / Server 14 nm Rocket Lake S
Intel Core i 10000 10. Desktop / Server 14 nm Comet Lake S
Intel Core i 10000H 10. Mobile 14 nm Comet Lake H
Intel Core i 10000X 10. Desktop / Server 14 nm Cascade Lake
Intel Core i 9000 9. Desktop / Server 14 nm Coffee Lake S Refresh
Intel Core i 9000H 9. Mobile 14 nm Coffee Lake H Refresh
Intel Core i 9000X 9. Desktop / Server 14 nm Skylake X Refresh
Intel Core i 8000H 8. Mobile 14 nm Coffee Lake H
Intel Core i 7000X 7. Desktop / Server 14 nm Skylake X




Zurück zur Startseite