AMD Ryzen 7 4700S - Benchmark, Test und Technische Daten

AMD Ryzen 7 4700S

CPU Generation und FamilieCPU Generation und Familie

Name: AMD Ryzen 7 4700S Segment: Desktop / Server
Familie: AMD Ryzen Generation: 3
CPU Gruppe: AMD Ryzen 4000G
Vorgänger: -- Nachfolger: --

CPU Kerne und TaktfrequenzCPU Kerne und Taktfrequenz

Taktfrequenz: 3,20 GHz CPU Kerne: 8
Turbo (1 Kern): 4,00 GHz CPU Threads: 16
Turbo (8 Kerne): 3,60 GHz
Hyperthreading: Ja Übertaktbar: Nein
Kernarchitektur: normal
A core: -- B core: --
C core: --

Interne GrafikInterne Grafik

GPU Name: keine interne Grafik
Grafik-Taktfrequenz: GPU (Turbo): Kein Turbo
Einheiten: Shader:
Max. GPU Speicher: -- Max. Bildschirme:
Generation: DirectX Version:
Technologie: Erscheinungsdatum:

Codec-Unterstützung in HardwareCodec-Unterstützung in Hardware

h265 / HEVC (8 bit): Nein
h265 / HEVC (10 bit): Nein
h264: Nein
VP9: Nein
VP8: Nein
AV1: Nein
AVC: Nein
VC-1: Nein
JPEG: Nein

Arbeitsspeicher & PCIeArbeitsspeicher & PCIe

Speichertyp: GDDR6 Max. Speicher: 16 GB
ECC: Nein Speicherkanäle: 2
PCIe Version: 3.0 PCIe Leitungen: 12

VerschlüsselungVerschlüsselung

AES-NI: Ja

WärmemanagementWärmemanagement

TDP (PL1): 65 W TDP up: --
TDP (PL2): -- TDP down: 45 W
Tjunction max. 100 °C

Technische DatenTechnische Daten

Befehlssatz (ISA): x86-64 (64 bit) Virtualisierung: AMD-V, SVM
ISA Erweiterungen: SSE4a, SSE4.1, SSE4.2, AVX2, FMA3
L2-Cache: -- L3-Cache: 8,00 MB
Architektur: Renoir (Zen 2) Technologie: 7 nm
Sockel: AM4 Erscheinungsdatum: Q2/2021
Artikelnummer: --

Geräte mit diesem ProzessorGeräte mit diesem Prozessor

Verwendet in: Unbekannt

Benchmark Ergebnisse

Verified Benchmark results
Die Benchmark-Ergebnisse für den AMD Ryzen 7 4700S sind von uns sorgfältig überprüft worden. Wir veröffentlichen nur Benchmark-Ergebnisse, die von uns selbst erhoben oder die von einem Besucher eingereicht und anschließend von einem Team-Mitglied überprüft worden sind. Dabei kommen unsere Benchmark-Richtlinen zum Einsatz.

Cinebench R23 (Single-Core)

Cinebench R23 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R20 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i7-7700K Intel Core i7-7700K
4x 4,20 GHz (4,50 GHz) HT
1216
Amazon
Intel Core i7-8700K Intel Core i7-8700K
6x 3,70 GHz (4,70 GHz) HT
1209
Amazon
Intel Core i7-10850H Intel Core i7-10850H
6x 2,70 GHz (5,10 GHz) HT
1196
Amazon
AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 4700S
8x 3,20 GHz (4,00 GHz) HT
1194
Amazon
AMD Ryzen 7 3700C AMD Ryzen 7 3700C
4x 2,30 GHz (4,00 GHz) HT
1194
Amazon
Intel Core i9-10980XE Intel Core i9-10980XE
18x 3,00 GHz (4,80 GHz) HT
1191
Amazon
Intel Core i9-9980HK Intel Core i9-9980HK
8x 2,40 GHz (5,00 GHz) HT
1186
Amazon
Alle Cinebench R23 (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R23 (Multi-Core)

Cinebench R23 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R20 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Core i5-11600K Intel Core i5-11600K
6x 3,90 GHz (4,90 GHz) HT
11277
Amazon
Intel Core i5-11600KF Intel Core i5-11600KF
6x 3,90 GHz (4,90 GHz) HT
11277
Amazon
AMD Ryzen 5 5600X AMD Ryzen 5 5600X
6x 3,70 GHz (4,60 GHz) HT
11268
Amazon
AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 4700S
8x 3,20 GHz (4,00 GHz) HT
11210
Amazon
AMD Ryzen 7 Pro 5850U AMD Ryzen 7 Pro 5850U
8x 1,90 GHz (4,40 GHz) HT
11203
Amazon
AMD Ryzen 7 5800U AMD Ryzen 7 5800U
8x 1,90 GHz (4,40 GHz) HT
11203
Amazon
AMD Ryzen 5 PRO 5650GE AMD Ryzen 5 PRO 5650GE
6x 3,40 GHz (4,40 GHz) HT
11196
Amazon
Alle Cinebench R23 (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R20 (Single-Core)

Cinebench R20 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R15 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Ryzen 3 4300G AMD Ryzen 3 4300G
4x 3,80 GHz (4,00 GHz) HT
454
Amazon
AMD Ryzen 3 4300GE AMD Ryzen 3 4300GE
4x 3,50 GHz (4,00 GHz) HT
454
Amazon
Intel Xeon E-2224G Intel Xeon E-2224G
4x 3,50 GHz (4,70 GHz)
454
Amazon
AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 4700S
8x 3,20 GHz (4,00 GHz) HT
451
Amazon
AMD Ryzen 7 3700C AMD Ryzen 7 3700C
4x 2,30 GHz (4,00 GHz) HT
451
Amazon
Intel Xeon E-2224 Intel Xeon E-2224
4x 3,40 GHz (4,60 GHz)
451
Amazon
Intel Core i5-10400F Intel Core i5-10400F
6x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
450
Amazon
Alle Cinebench R20 (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R20 (Multi-Core)

Cinebench R20 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R15 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen 9 4900HS AMD Ryzen 9 4900HS
8x 3,00 GHz (4,30 GHz) HT
4315
Amazon
Intel Xeon Gold 6144 Intel Xeon Gold 6144
8x 3,50 GHz (4,20 GHz) HT
4283
Amazon
Intel Xeon E-2288G Intel Xeon E-2288G
8x 3,70 GHz (5,00 GHz) HT
4277
Amazon
AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 4700S
8x 3,20 GHz (4,00 GHz) HT
4275
Amazon
Intel Core i5-11500H Intel Core i5-11500H
6x 2,90 GHz (4,60 GHz) HT
4186
Amazon
Intel Xeon W-3225 Intel Xeon W-3225
8x 3,70 GHz (4,40 GHz) HT
4120
Amazon
Intel Xeon E5-2695 v3 Intel Xeon E5-2695 v3
14x 2,30 GHz (3,30 GHz) HT
4109
Amazon
Alle Cinebench R20 (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Single-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Apple A12Z Bionic Apple A12Z Bionic
8x 1,59 GHz (2,49 GHz)
1124
Amazon
Intel Core i9-8950HK Intel Core i9-8950HK
6x 2,90 GHz (4,80 GHz) HT
1124
Amazon
Intel Xeon E3-1275 v6 Intel Xeon E3-1275 v6
4x 3,80 GHz (4,20 GHz) HT
1123
Amazon
AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 4700S
8x 3,20 GHz (4,00 GHz) HT
1122
Amazon
AMD Ryzen 7 3700C AMD Ryzen 7 3700C
4x 2,30 GHz (4,00 GHz) HT
1122
Amazon
AMD Ryzen 3 4300GE AMD Ryzen 3 4300GE
4x 3,50 GHz (4,00 GHz) HT
1122
Amazon
Intel Core i9-7960X Intel Core i9-7960X
16x 2,80 GHz (4,20 GHz) HT
1121
Amazon
Alle Geekbench 5, 64bit (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Multi-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen 9 4900HS AMD Ryzen 9 4900HS
8x 3,00 GHz (4,30 GHz) HT
7842
Amazon
Intel Xeon E5-2680 v3 Intel Xeon E5-2680 v3
12x 2,50 GHz (3,30 GHz) HT
7793
Amazon
Intel Core i9-10980HK Intel Core i9-10980HK
8x 2,40 GHz (5,30 GHz) HT
7767
Amazon
AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 4700S
8x 3,20 GHz (4,00 GHz) HT
7745
Amazon
Intel Xeon E5-1660 v3 Intel Xeon E5-1660 v3
8x 3,00 GHz (3,50 GHz) HT
7713
Amazon
Intel Core i9-11900T Intel Core i9-11900T
8x 1,50 GHz (4,90 GHz) HT
7680
Amazon
Apple M1 Apple M1
8x 3,20 GHz
7650
Amazon
Alle Geekbench 5, 64bit (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen






Beliebte Vergleiche

1. AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 5 3600 AMD Ryzen 7 4700S vs AMD Ryzen 5 3600
2. AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 3700X AMD Ryzen 7 4700S vs AMD Ryzen 7 3700X
3. AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 5 5600G AMD Ryzen 7 4700S vs AMD Ryzen 5 5600G
4. AMD Ryzen 7 5700G AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 5700G vs AMD Ryzen 7 4700S
5. AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i5-11400 AMD Ryzen 7 4700S vs Intel Core i5-11400
6. Intel Core i3-10100F AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i3-10100F vs AMD Ryzen 7 4700S
7. Intel Core i7-10700 AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i7-10700 vs AMD Ryzen 7 4700S
8. AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i5-10400F AMD Ryzen 7 4700S vs Intel Core i5-10400F
9. Intel Core i7-10700F AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i7-10700F vs AMD Ryzen 7 4700S
10. AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 4700G AMD Ryzen 7 4700S vs AMD Ryzen 7 4700G
11. AMD Ryzen 5 2600X AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 5 2600X vs AMD Ryzen 7 4700S
12. Intel Core i5-10400 AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i5-10400 vs AMD Ryzen 7 4700S
13. Apple M1 AMD Ryzen 7 4700S Apple M1 vs AMD Ryzen 7 4700S
14. AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 5 5600X AMD Ryzen 7 4700S vs AMD Ryzen 5 5600X
15. AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 PRO 4750G AMD Ryzen 7 4700S vs AMD Ryzen 7 PRO 4750G
16. AMD Ryzen 7 2700X AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 2700X vs AMD Ryzen 7 4700S
17. AMD Ryzen 7 5700U AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 5700U vs AMD Ryzen 7 4700S
18. AMD Ryzen 7 4800U AMD Ryzen 7 4700S AMD Ryzen 7 4800U vs AMD Ryzen 7 4700S
19. AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i5-7400 AMD Ryzen 7 4700S vs Intel Core i5-7400
20. AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i7-8700 AMD Ryzen 7 4700S vs Intel Core i7-8700
21. Intel Core i5-10600K AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i5-10600K vs AMD Ryzen 7 4700S
22. Intel Xeon W-11955M AMD Ryzen 7 4700S Intel Xeon W-11955M vs AMD Ryzen 7 4700S
23. AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i3-10100TE AMD Ryzen 7 4700S vs Intel Core i3-10100TE
24. AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i7-3770 AMD Ryzen 7 4700S vs Intel Core i7-3770
25. AMD Ryzen 7 4700S Intel Core i9-11900K AMD Ryzen 7 4700S vs Intel Core i9-11900K


Amazon
Zurück zur Startseite