AMD Athlon 3000G - Benchmark und Technische Daten

CPU Kerne und TaktfrequenzCPU Kerne und Taktfrequenz

Taktfrequenz: 3,50 GHz CPU Kerne: 2
Turbo (1 Kern): 3,50 GHz CPU Threads: 4
Turbo (2 Kerne): 3,50 GHz
Hyperthreading: Ja Übertaktbar: Ja

Interne GrafikInterne Grafik

Grafik: AMD Radeon Vega 3
Grafik-Taktfrequenz: 1,13 GHz GPU (Turbo): Kein Turbo
Generation: 5 DirectX Version: 12.1
Einheiten: 3 Max. Bildschirme: 3

Codec-Unterstützung in HardwareCodec-Unterstützung in Hardware

h264: Dekodieren / Enkodieren
JPEG: Dekodieren / Enkodieren
h265 8bit: Dekodieren / Enkodieren
h265 10bit: Dekodieren / Enkodieren
VP8: Dekodieren / Enkodieren
VP9: Dekodieren / Enkodieren
VC-1: Dekodieren
AVC: Dekodieren

Arbeitsspeicher & PCIeArbeitsspeicher & PCIe

Speichertyp: DDR4-2666 Max. Speicher: 64 GB
Speicherkanäle: 2 ECC: Ja
PCIe Version: 3.0 PCIe Leitungen: 16

VerschlüsselungVerschlüsselung

AES-NI: Ja

WärmemanagementWärmemanagement

TDP: 35 W Tjunction max. --
TDP up: -- TDP down: --

Technische DatenTechnische Daten

L3-Cache: 4,00 MB Technologie: 12 nm
Architektur: Picasso (Zen+) Virtualisierung: AMD-V
Sockel: AM4
Erscheinungsdatum: Q4/2019 Preis: ca. 49 €

Geräte mit diesem ProzessorGeräte mit diesem Prozessor

Verwendet in: Unbekannt
Amazon

Cinebench R20 (Single-Core)

Cinebench R20 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R15 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i5-5675C Intel Core i5-5675C
4x 3,10 GHz (3,60 GHz)
346
Amazon
AMD Ryzen 7 1700X AMD Ryzen 7 1700X
8x 3,40 GHz (3,80 GHz) HT
344
Amazon
AMD Ryzen 5 1500X AMD Ryzen 5 1500X
4x 3,50 GHz (3,70 GHz) HT
341
Amazon
AMD Athlon 3000G AMD Athlon 3000G
2x 3,50 GHz (3,50 GHz) HT
339
Amazon
Intel Core i5-4670 Intel Core i5-4670
4x 3,40 GHz (3,80 GHz)
339
Amazon
AMD Athlon 240GE AMD Athlon 240GE
2x 3,50 GHz (3,50 GHz) HT
334
Amazon
Intel Xeon E3-1230 v3 Intel Xeon E3-1230 v3
4x 3,30 GHz (3,70 GHz) HT
334
Amazon
Mehr Ergebnisse anzeigen



Cinebench R20 (Multi-Core)

Cinebench R20 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R15 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Core i3-6100 Intel Core i3-6100
2x 3,70 GHz HT
916
Amazon
AMD Phenom II X6 1055T AMD Phenom II X6 1055T
6x 2,80 GHz (3,30 GHz)
913
Amazon
Intel Core i5-2500k Intel Core i5-2500k
4x 3,30 GHz (3,70 GHz)
894
Amazon
AMD Athlon 3000G AMD Athlon 3000G
2x 3,50 GHz (3,50 GHz) HT
887
Amazon
AMD FX-6300 AMD FX-6300
6x 3,50 GHz (4,10 GHz)
854
Amazon
AMD Athlon 240GE AMD Athlon 240GE
2x 3,50 GHz (3,50 GHz) HT
841
Amazon
Intel Pentium G4600 Intel Pentium G4600
2x 3,60 GHz HT
838
Amazon
Mehr Ergebnisse anzeigen



Cinebench R15 (Single-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i5-4570 Intel Core i5-4570
4x 3,20 GHz (3,60 GHz)
140
Amazon
Intel Core i5-4570S Intel Core i5-4570S
4x 2,90 GHz (3,60 GHz)
140
Amazon
Intel Xeon E3-1225 v3 Intel Xeon E3-1225 v3
4x 3,20 GHz (3,60 GHz)
140
Amazon
AMD Athlon 3000G AMD Athlon 3000G
2x 3,50 GHz (3,50 GHz) HT
139
Amazon
AMD Ryzen 3 PRO 3300U AMD Ryzen 3 PRO 3300U
4x 2,10 GHz (3,50 GHz)
139
Amazon
AMD Ryzen 3 3300U AMD Ryzen 3 3300U
4x 2,10 GHz (3,50 GHz)
139
Amazon
Intel Core i3-8121U Intel Core i3-8121U
2x 2,20 GHz (3,20 GHz) HT
139
Amazon
Mehr Ergebnisse anzeigen



Cinebench R15 (Multi-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Core i3-6100 Intel Core i3-6100
2x 3,70 GHz HT
392
Amazon
Intel Core i3-8109U Intel Core i3-8109U
2x 3,00 GHz (3,60 GHz) HT
392
Amazon
Intel Pentium G4600 Intel Pentium G4600
2x 3,60 GHz HT
392
Amazon
AMD Athlon 3000G AMD Athlon 3000G
2x 3,50 GHz (3,50 GHz) HT
388
Amazon
Intel Core i3-4370 Intel Core i3-4370
2x 3,80 GHz HT
387
Amazon
Intel Pentium G5400 Intel Pentium G5400
2x 3,70 GHz HT
385
Amazon
Intel Core i5-7360U Intel Core i5-7360U
2x 2,30 GHz (3,60 GHz) HT
383
Amazon
Mehr Ergebnisse anzeigen



iGPU - FP32 Rechenleistung (Einfache Genauigkeit GFLOPS)

Die theoretische Rechenleistung der internen Grafikeinheit des Prozessors bei einfacher Genauigkeit (32 bit) in GFLOPS. GFLOPS gibt an, wie viele Milliarden Gleitkommaoperationen die iGPU pro Sekunde durchführen kann.

Intel Core i5-6600K Intel Core i5-6600K
Intel HD Graphics 530 @ 1,15 GHz
442
Amazon
Intel Core i7-6700 Intel Core i7-6700
Intel HD Graphics 530 @ 1,15 GHz
442
Amazon
Intel Core i7-6700K Intel Core i7-6700K
Intel HD Graphics 530 @ 1,15 GHz
442
Amazon
AMD Athlon 3000G AMD Athlon 3000G
AMD Radeon Vega 3 @ 1,13 GHz
436
Amazon
Intel Core i3-10110U Intel Core i3-10110U
Intel UHD Graphics @ 1,00 GHz
423
Amazon
Intel Core i5-8365UE Intel Core i5-8365UE
Intel UHD Graphics 620 @ 1,05 GHz
422
Amazon
Intel Core i5-8365U Intel Core i5-8365U
Intel UHD Graphics 620 @ 1,10 GHz
422
Amazon
Mehr Ergebnisse anzeigen



Erwartete Ergebnisse für PassMark CPU Mark

Nicht alle der hier aufgelisteten Prozessoren wurden von uns getestet. Einige der Ergebnisse wurden basierend auf einer Formel errechnet und können von Passmark CPU mark Ergebnissen abweichen und sind unabhängig von PassMark Software Pty Ltd. Der PassMark CPU Mark generiert Primzahlen um die Geschwindigkeit eines Prozessors zu messen. Hierbei werden alle CPU-Kerne sowie Hyperthreading genutzt.

AMD Athlon 240GE AMD Athlon 240GE
2x 3,50 GHz (3,50 GHz) HT
5489
Amazon
Intel Core i7-7560U Intel Core i7-7560U
2x 2,40 GHz (3,80 GHz) HT
5461
Amazon
AMD FX-6100 AMD FX-6100
6x 3,30 GHz (3,90 GHz)
5418
Amazon
AMD Athlon 3000G AMD Athlon 3000G
2x 3,50 GHz (3,50 GHz) HT
5410
Amazon
Intel Core i3-8145U Intel Core i3-8145U
2x 2,10 GHz (3,90 GHz) HT
5410
Amazon
Intel Core i3-4370 Intel Core i3-4370
2x 3,80 GHz HT
5396
Amazon
AMD Phenom II X6 1065T AMD Phenom II X6 1065T
6x 2,90 GHz (3,40 GHz)
5392
Amazon
Mehr Ergebnisse anzeigen



Der AMD Athlon 3000G basiert auf der 2. Generation des Zen-Designs von AMD. Die Zen+ Prozessoren werden dabei in 12 nm gefertigt. Beim AMD Athlon 3000G kommt das Picasso-Design zum Einsatz, welches im Gegensatz zu den normalen Ryzen 3/5/7 Prozessoren über eine integrierte Grafikeinheit verfügt. Deshalb eignet sich der Prozessor hervorragend für Einsteiger-PC Systeme und kleine Server, da hier keine externe Grafikkarte zusätzlich benötigt wird.

Mit einem Startpreis von nur 49 USD zählt er nicht nur zu den günstigsten Prozessoren in diesem Segment, sondern macht Intel auch massiv Konkurrenz um 2-Kerne plus Hyper-Threading Segment. Die interne Grafikeinheit des AMD Athlon 3000G ist dabei schneller als die Konkurrenz, auch wenn mit der AMD Radeon Vega 3 nur die kleinste Ausbaustufe mit 3 Ausführungseinheiten und 192 Shadern zum Einsatz kommt. AMD bietet die interne Grafikeinheit in anderen Prozessoren mit bis zu 10 Ausführungseinheiten an.

Seine 2 Kerne taktet der AMD Athlon 3000G mit 3,5 GHz, auf einen Turbo-Modus muss der Prozessor allerdings verzichten. Immerhin wird die Hyper-Threading Technologie unterstützt. Damit bietet der AMD Athlon 3000G dem Betriebssystem 4 logische Prozessoren. Der Prozessor besitzt eine TDP von 35 Watt. Damit ist er mit guten Kühllösungen passiv kühlbar. Mit einem guten Luftkühler sind höhere Taktfrequenzen der CPU und auch der GPU möglich.

Der AMD Athlon 3000G besitzt 2 Speicherkanäle und kann DDR4-2666 Arbeitsspeicher im Dual-Channel Modus betreiben. Höhere Speicherfrequenzen sind inoffiziell möglich und beschleunigen die iGPU des Prozessors, die sehr von schnellen Arbeitsspeicher abhängig ist.

Vorgestellt wurde der AMD Athlon 3000G im 4. Quartal 2019. Sein Level 3 Cache umfasst 4 Megabytes. Einfache Virtualisierung wird unterstützt. Die erweiterten Virtualisierungsfunktionen sind den größeren Ryzen 3/5 und 7 Prozessoren vorbehalten.

Technik-Tests zu NAS, Mini-PC und mehr

Besucht auch unsere neue Technikseite EleFacts.de

Beliebte Vergleiche

1. AMD Athlon 200GE AMD Athlon 3000G AMD Athlon 200GE vs AMD Athlon 3000G
2. AMD Athlon 3000G AMD Ryzen 3 2200G AMD Athlon 3000G vs AMD Ryzen 3 2200G
3. AMD Athlon 3000G AMD Ryzen 3 3200G AMD Athlon 3000G vs AMD Ryzen 3 3200G
4. Intel Core i5-4670K AMD Athlon 3000G Intel Core i5-4670K vs AMD Athlon 3000G
5. Intel Pentium G5400 AMD Athlon 3000G Intel Pentium G5400 vs AMD Athlon 3000G
6. AMD Athlon 240GE AMD Athlon 3000G AMD Athlon 240GE vs AMD Athlon 3000G
7. AMD Ryzen 3 1200 AMD Athlon 3000G AMD Ryzen 3 1200 vs AMD Athlon 3000G
8. AMD Athlon 3000G AMD FX-6300 AMD Athlon 3000G vs AMD FX-6300
9. Intel Core i5-4570 AMD Athlon 3000G Intel Core i5-4570 vs AMD Athlon 3000G
10. AMD Athlon PRO 300GE AMD Athlon 3000G AMD Athlon PRO 300GE vs AMD Athlon 3000G
11. AMD Ryzen 5 3400G AMD Athlon 3000G AMD Ryzen 5 3400G vs AMD Athlon 3000G
12. AMD Athlon 3000G Intel Pentium G5600 AMD Athlon 3000G vs Intel Pentium G5600
13. AMD Athlon 3000G Intel Core i5-4460 AMD Athlon 3000G vs Intel Core i5-4460
14. AMD Athlon 3000G Intel Core i3-9100 AMD Athlon 3000G vs Intel Core i3-9100
15. AMD Athlon 3000G Intel Celeron G4920 AMD Athlon 3000G vs Intel Celeron G4920
16. AMD Athlon 220GE AMD Athlon 3000G AMD Athlon 220GE vs AMD Athlon 3000G
17. AMD Athlon 3000G Intel Core i3-6100 AMD Athlon 3000G vs Intel Core i3-6100
18. AMD FX-8350 AMD Athlon 3000G AMD FX-8350 vs AMD Athlon 3000G
19. AMD Athlon 3000G AMD A4-3400 AMD Athlon 3000G vs AMD A4-3400
20. AMD Athlon 3000G Intel Pentium J5005 AMD Athlon 3000G vs Intel Pentium J5005
21. AMD Athlon 3000G Intel Pentium G4560 AMD Athlon 3000G vs Intel Pentium G4560
22. AMD Athlon 3000G AMD Ryzen 5 2400G AMD Athlon 3000G vs AMD Ryzen 5 2400G
23. Intel Celeron N4000 AMD Athlon 3000G Intel Celeron N4000 vs AMD Athlon 3000G
24. AMD Athlon 3000G AMD Ryzen 5 1600 AMD Athlon 3000G vs AMD Ryzen 5 1600
25. Intel Core i7-3770 AMD Athlon 3000G Intel Core i7-3770 vs AMD Athlon 3000G


Amazon
Zurück zur Startseite