AMD Ryzen 7 PRO 5750GE - Benchmark, Test und Technische Daten

Letzte Aktualisierung:
Der AMD Ryzen 7 PRO 5750GE hat 8 Kerne mit 16 Threads und basiert auf der 4. Gen der AMD Ryzen 7 PRO Serie. Der Prozessor nutzt ein Mainboard mit dem Sockel AM4 und wurde im Q2/2021 veröffentlicht.
AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
CPU AbstammungCPU Abstammung
Name: AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
Familie: AMD Ryzen 7 PRO
CPU Gruppe: AMD Ryzen 5000G
Segment: Desktop / Server
Generation: 4
Vorgänger: --
Nachfolger: --
CPU Kerne und TaktfrequenzCPU Kerne und Taktfrequenz
CPU Kerne / Threads: 8 / 16
Kernarchitektur: normal
Kerne: 8x
Hyperthreading / SMT: Ja
Übertaktbar: Ja
Taktfrequenz: 3,20 GHz
Turbo Taktfrequenz (1 Kern): 4,60 GHz
Turbo Taktfrequenz (8 Kerne): 3,60 GHz
Interne GrafikInterne Grafik
GPU Name: AMD Radeon 8 Graphics (Renoir)
Grafik-Taktfrequenz: 2,00 GHz
GPU (Turbo): Kein Turbo
Einheiten: 8
Shader: 512
Max. GPU Speicher: 2 GB
Max. Bildschirme: 3
Generation: 9
Direct X: 12
Technologie: 7 nm
Erscheinungsdatum: Q1/2020
Codec-Unterstützung in HardwareCodec-Unterstützung in Hardware
h265 / HEVC (8 bit): Dekodieren / Enkodieren
h265 / HEVC (10 bit): Dekodieren / Enkodieren
h264: Dekodieren / Enkodieren
VP8: Dekodieren / Enkodieren
VP9: Dekodieren / Enkodieren
AV1: Nein
AVC: Dekodieren / Enkodieren
VC-1: Dekodieren
JPEG: Dekodieren / Enkodieren
Arbeitsspeicher & PCIeArbeitsspeicher & PCIe
Speichertyp: DDR4-3200
Max. Speicher: 64 GB
Speicherkanäle: 2
Bandbreite: 51,2 GB/s
ECC: Nein
PCIe: 3.0 x 12
AES-NI: Ja
WärmemanagementWärmemanagement
TDP (PL1): 35 W
TDP (PL2): --
TDP up: --
TDP down: --
Tjunction max.: 95 °C
Technische DatenTechnische Daten
Befehlssatz (ISA): x86-64 (64 bit)
ISA Erweiterungen: SSE4a, SSE4.1, SSE4.2, AVX2, FMA3
L2-Cache: 4,00 MB
L3-Cache: 16,00 MB
Architektur: Cezanne (Zen 3)
Dokumente: --
Technologie: 7 nm
Virtualisierung: AMD-V, SVM
Sockel: AM4
Erscheinungsdatum: Q2/2021
Artikelnummer: --

Benchmark Ergebnisse

Verified Benchmark results
Die Benchmark-Ergebnisse für den AMD Ryzen 7 PRO 5750GE sind von uns sorgfältig überprüft worden. Wir veröffentlichen nur Benchmark-Ergebnisse, die von uns selbst erhoben oder die von einem Besucher eingereicht und anschließend von einem Team-Mitglied überprüft worden sind. Dabei kommen unsere Benchmark-Richtlinen zum Einsatz.

Geekbench 5, 64bit (Single-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Ryzen 7 PRO 5875U AMD Ryzen 7 PRO 5875U
8C 16T @ 2,00 GHz
1445
Intel Core i7-1260P Intel Core i7-1260P
12C 16T @ 2,10 GHz
1445
Intel Pentium Gold G7400 Intel Pentium Gold G7400
2C 4T @ 3,70 GHz
1442
AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
8C 16T @ 3,20 GHz
1440
AMD Epyc 7443 AMD Epyc 7443
24C 48T @ 2,85 GHz
1436
AMD Epyc 7443P AMD Epyc 7443P
24C 48T @ 2,85 GHz
1436
AMD Epyc 74F3 AMD Epyc 74F3
24C 48T @ 3,20 GHz
1436
Alle Geekbench 5, 64bit (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Multi-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Core i5-11400H Intel Core i5-11400H
6C 12T @ 2,70 GHz
6576
AMD Ryzen Embedded V2516 AMD Ryzen Embedded V2516
6C 12T @ 2,10 GHz
6575
Intel Core i5-12400T Intel Core i5-12400T
6C 12T @ 1,80 GHz
6573
AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
8C 16T @ 3,20 GHz
6541
AMD Ryzen 7 5700U AMD Ryzen 7 5700U
8C 16T @ 1,80 GHz
6524
AMD Ryzen 5 PRO 4650G AMD Ryzen 5 PRO 4650G
6C 12T @ 3,70 GHz
6507
AMD Ryzen 5 4600HS AMD Ryzen 5 4600HS
6C 12T @ 3,00 GHz
6479
Alle Geekbench 5, 64bit (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



iGPU - FP32 Rechenleistung (Einfache Genauigkeit GFLOPS)

Die theoretische Rechenleistung der internen Grafikeinheit des Prozessors bei einfacher Genauigkeit (32 bit) in GFLOPS. GFLOPS gibt an, wie viele Milliarden Gleitkommaoperationen die iGPU pro Sekunde durchführen kann.

Intel Core i7-11370H Intel Core i7-11370H
Intel Iris Xe Graphics 96 (Tiger Lake G7) @ 1,35 GHz
2070
Intel Core i7-11375H Intel Core i7-11375H
Intel Iris Xe Graphics 96 (Tiger Lake G7) @ 1,35 GHz
2070
Intel Core i7-1185G7 Intel Core i7-1185G7
Intel Iris Xe Graphics 96 (Tiger Lake G7) @ 1,35 GHz
2070
AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
AMD Radeon 8 Graphics (Renoir) @ 2,00 GHz
2048
AMD Ryzen 7 PRO 5875U AMD Ryzen 7 PRO 5875U
AMD Radeon 8 Graphics (Renoir) @ 2,00 GHz
2048
AMD Ryzen 7 5700GE AMD Ryzen 7 5700GE
AMD Radeon 8 Graphics (Renoir) @ 2,00 GHz
2048
AMD Ryzen 7 5825U AMD Ryzen 7 5825U
AMD Radeon 8 Graphics (Renoir) @ 2,00 GHz
2048
Alle iGPU - FP32 Rechenleistung (Einfache Genauigkeit GFLOPS) Ergebnisse anzeigen



Blender 3.1 Benchmark

Im Blender Benchmark 3.1 werden die Szenen "monster", "junkshop" sowie "classroom" gerendert und die von dem System benötigte Zeit gemessen. In unserem Benchmark testen wir die CPU und nicht die Grafikkarte. Blender 3.1 wurde im März 2022 als eigenständige Version vorgestellt.

Apple M1 Pro (8-CPU) Apple M1 Pro (8-CPU)
8C 8T @ 3,20 GHz
181
Intel Core i7-10700 Intel Core i7-10700
8C 16T @ 2,90 GHz
180
Intel Core i7-10700F Intel Core i7-10700F
8C 16T @ 2,90 GHz
180
AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
8C 16T @ 3,20 GHz
178
Intel Core i5-12500 Intel Core i5-12500
6C 12T @ 3,00 GHz
178
AMD Ryzen 7 3700X AMD Ryzen 7 3700X
8C 16T @ 3,60 GHz
173
Intel Core i9-9900KF Intel Core i9-9900KF
8C 16T @ 3,60 GHz
171
Alle Blender 3.1 Benchmark Ergebnisse anzeigen



Erwartete Ergebnisse für PassMark CPU Mark

Nicht alle der hier aufgelisteten Prozessoren wurden von uns getestet. Einige der Ergebnisse wurden basierend auf einer Formel errechnet und können von Passmark CPU mark Ergebnissen abweichen und sind unabhängig von PassMark Software Pty Ltd. Der PassMark CPU Mark generiert Primzahlen um die Geschwindigkeit eines Prozessors zu messen. Hierbei werden alle CPU-Kerne sowie Hyperthreading genutzt.

Intel Core i7-12800H Intel Core i7-12800H
14C 20T @ 2,40 GHz
22803
Intel Xeon E5-2697A v4 Intel Xeon E5-2697A v4
16C 32T @ 2,60 GHz
22462
Intel Xeon E7-4890 v2 Intel Xeon E7-4890 v2
15C 30T @ 2,80 GHz
22412
AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
8C 16T @ 3,20 GHz
22269
Intel Core i7-12700T Intel Core i7-12700T
12C 20T @ 1,40 GHz
22225
AMD Ryzen 5 5600X AMD Ryzen 5 5600X
6C 12T @ 3,70 GHz
22180
AMD Ryzen Threadripper 2920X AMD Ryzen Threadripper 2920X
12C 24T @ 3,50 GHz
22020
Alle Erwartete Ergebnisse für PassMark CPU Mark Ergebnisse anzeigen



Der AMD Ryzen 7 PRO 5750GE wurde im zweiten Quartal des Jahres 2021 von AMD veröffentlicht und reiht sich in die Ryzen 7 - Desktopprozessoren ein. Er basiert auf dem, schon seit mehreren Generationen von AMD genutzten, Sockel AM4 und unterstützt die Virtualisierungstechnologien AMD-V, sowie SVM. Der Prozessor basiert auf der Cezanne-Architektur (Zen 3) und wird in einer Strukturbreite von 7 Nanometern hergestellt.

Der Der AMD Ryzen 7 PRO 5750GE ist eine Octa-Core-Prozessor, also ein Prozessor mit 8 physikalischen Kernen. Er unterstützt die Hyperthreading-Technologie, womit ihm 16 Rechenthreads (logische Kerne) zur Verfügung stehen und er lässt sich aufgrund des freien Multiplikators, mit einer entsprechenden Kühlung, übertakten. Die Grundtaktfrequenz der 8 Kerne liegt bei 3,20 Gigahertz und die maximale Taktfrequenz im Turbomodus bei 4,60 Gigahertz. Diese wird jedoch nur ein Einzelkernauslastung erreicht, bei der Auslastung aller Kerne beträgt die maximale Taktfrequenz 3,60 Gigahertz.

Als interne Grafikeinheit ist im AMD Ryzen 7 PRO 5750GE die AMD Radeon 8 Graphics (Renoir) integriert. Diese Grafikeinheit wird ebenfalls im 7-Nanometerverfahren gefertigt und stammt aus der neunten Generation von AMDs eigenen iGPUs. Die im ersten Quartal des Jahres 2020 erstmals eingesetzte interne Grafikeinheit ist in der Lage bis zu 3 Monitore gleichzeitig mit einem Bild zu versorgen und der maximale geteilte Arbeitsspeicher den die iGPU nutzen kann liegt bei 2 Gigabyte. Die Taktfrequenz der Radeon 8 Grafik liegt bei 2,00 Gigahertz und mit ihren 8 Ausführungs- und 512 Shadereinheiten erreicht die Grafik eine FP32-Rechenleistung (einfache Genauigkeit) von 2048 GigaFLOPS.

Mit dem AMD Ryzen 7 PRO 5750GE können bis zu 64 Gigabyte Arbeitsspeicher vom typ DDR4-3200 betrieben werden, welche über die 2 vorhanden Speicherkanäle angesteuert werden und eine Bandbreite von 51,2 GB/s ermöglichen.


Bestenlisten

In unseren Bestenlisten haben wir die jeweils besten Prozessoren für bestimmte Kategorien übersichtlich für euch gesammelt. Die Bestenlisten sind immer aktuell und werden regelmäßig durch uns aktualisiert. Die jeweils besten Prozessoren werden dabei nach Beliebtheit und Geschwindigkeit in Benchmarks sowie dem Preis-Leistungs-Verhältnis ausgewählt.


Beliebte Vergleiche

1. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 7 PRO 4750GE AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs AMD Ryzen 7 PRO 4750GE
2. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 7 5700G AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs AMD Ryzen 7 5700G
3. AMD Ryzen 7 PRO 5750G AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 7 PRO 5750G vs AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
4. AMD Ryzen 7 PRO 4750G AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 7 PRO 4750G vs AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
5. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 5 PRO 5650GE AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs AMD Ryzen 5 PRO 5650GE
6. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i7-11700 AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs Intel Core i7-11700
7. AMD Ryzen 9 5900HX AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 9 5900HX vs AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
8. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 5 3600 AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs AMD Ryzen 5 3600
9. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 5 PRO 4650G AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs AMD Ryzen 5 PRO 4650G
10. Intel Core i7-11700K AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i7-11700K vs AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
11. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i9-11900K AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs Intel Core i9-11900K
12. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i9-9990XE AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs Intel Core i9-9990XE
13. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 9 3900X AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs AMD Ryzen 9 3900X
14. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen 7 1700X AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs AMD Ryzen 7 1700X
15. Intel Core i7-10610U AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i7-10610U vs AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
16. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i9-10900K AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs Intel Core i9-10900K
17. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i5-11600 AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs Intel Core i5-11600
18. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD Ryzen Embedded V1500B AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs AMD Ryzen Embedded V1500B
19. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Pentium G860 AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs Intel Pentium G860
20. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE AMD FX-8140 AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs AMD FX-8140
21. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i5-1035G4 AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs Intel Core i5-1035G4
22. Intel Core i5-10300H AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i5-10300H vs AMD Ryzen 7 PRO 5750GE
23. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i3-3115C AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs Intel Core i3-3115C
24. AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Pentium G4500 AMD Ryzen 7 PRO 5750GE vs Intel Pentium G4500
25. Intel Core i9-9960X AMD Ryzen 7 PRO 5750GE Intel Core i9-9960X vs AMD Ryzen 7 PRO 5750GE


Zurück zur Startseite