Hinweis: die hier angezeigten Informationen basieren auf einem Vorserienmodell. Sowohl die technischen Daten als auch die Benchmark-Ergebnisse können vom Endprodukt abweichen.

AMD Ryzen 7 5800 - Benchmark, Test und Technische Daten

AMD Ryzen 7 5800

CPU Generation und FamilieCPU Generation und Familie

Name: AMD Ryzen 7 5800 Segment: Desktop / Server
Familie: AMD Ryzen Generation: 4
CPU Gruppe: AMD Ryzen 5000
Vorgänger: AMD Ryzen 7 3800X Nachfolger: --

CPU Kerne und TaktfrequenzCPU Kerne und Taktfrequenz

Taktfrequenz: 3,40 GHz CPU Kerne: 8
Turbo (1 Kern): 4,60 GHz CPU Threads: 16
Turbo (8 Kerne): 4,00 GHz
Hyperthreading: Ja Übertaktbar: Ja
Kernarchitektur: normal
A core: -- B core: --
C core: --

Interne GrafikInterne Grafik

GPU Name: keine interne Grafik
Grafik-Taktfrequenz: GPU (Turbo): Kein Turbo
Einheiten: Shader:
Max. GPU Speicher: -- Max. Bildschirme:
Generation: DirectX Version:
Technologie: Erscheinungsdatum:

Codec-Unterstützung in HardwareCodec-Unterstützung in Hardware

h265 / HEVC (8 bit): Nein
h265 / HEVC (10 bit): Nein
h264: Nein
VP9: Nein
VP8: Nein
AV1: Nein
AVC: Nein
VC-1: Nein
JPEG: Nein

Arbeitsspeicher & PCIeArbeitsspeicher & PCIe

Speichertyp: DDR4-3200 Max. Speicher: 128 GB
ECC: Ja Speicherkanäle: 2
PCIe Version: 4.0 PCIe Leitungen: 20

VerschlüsselungVerschlüsselung

AES-NI: Ja

WärmemanagementWärmemanagement

TDP (PL1): 65 W TDP up: --
TDP (PL2): -- TDP down: --
Tjunction max. 95 °C

Technische DatenTechnische Daten

Befehlssatz (ISA): x86-64 (64 bit) Virtualisierung: AMD-V, SVM
ISA Erweiterungen: SSE4a, SSE4.1, SSE4.2, AVX2, FMA3
L2-Cache: 4,00 MB L3-Cache: 32,00 MB
Architektur: Vermeer (Zen 3) Technologie: 7 nm
Sockel: AM4 Erscheinungsdatum: Q2/2021
Artikelnummer: --

Geräte mit diesem ProzessorGeräte mit diesem Prozessor

Verwendet in: Unbekannt

Benchmark Ergebnisse

Cinebench R23 (Single-Core)

Cinebench R23 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R20 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i7-11375H Intel Core i7-11375H
4x 3,30 GHz (5,00 GHz) HT
1574
Amazon
Intel Core i9-11950H Intel Core i9-11950H
8x 2,60 GHz (5,00 GHz) HT
1574
Amazon
Intel Core i9-11980HK Intel Core i9-11980HK
8x 3,30 GHz (5,00 GHz) HT
1574
Amazon
AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 5800
8x 3,40 GHz (4,60 GHz) HT
1572
Amazon
AMD Ryzen 5 5600X AMD Ryzen 5 5600X
6x 3,70 GHz (4,60 GHz) HT
1572
Amazon
Intel Core i7-11700KF Intel Core i7-11700KF
8x 3,60 GHz (5,00 GHz) HT
1569
Amazon
Intel Core i7-11700K Intel Core i7-11700K
8x 3,60 GHz (5,00 GHz) HT
1569
Amazon
Alle Cinebench R23 (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R23 (Multi-Core)

Cinebench R23 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R20 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen 7 PRO 5750G AMD Ryzen 7 PRO 5750G
8x 3,80 GHz (4,60 GHz) HT
14350
Amazon
Intel Core i9-10900X Intel Core i9-10900X
10x 3,70 GHz (4,70 GHz) HT
14301
Amazon
AMD Ryzen 7 5700G AMD Ryzen 7 5700G
8x 3,80 GHz (4,60 GHz) HT
14211
Amazon
AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 5800
8x 3,40 GHz (4,60 GHz) HT
14065
Amazon
Intel Core i9-11980HK Intel Core i9-11980HK
8x 3,30 GHz (5,00 GHz) HT
13977
Amazon
AMD Ryzen 9 5900HS Creator Edition AMD Ryzen 9 5900HS Creator Edition
8x 3,30 GHz (4,60 GHz) HT
13875
Amazon
AMD Ryzen 9 5900HX AMD Ryzen 9 5900HX
8x 3,30 GHz (4,60 GHz) HT
13875
Amazon
Alle Cinebench R23 (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Single-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i5-11600K Intel Core i5-11600K
6x 3,90 GHz (4,90 GHz) HT
1721
Amazon
Intel Core i7-11700 Intel Core i7-11700
8x 2,50 GHz (4,90 GHz) HT
1721
Amazon
Intel Core i7-11700F Intel Core i7-11700F
8x 2,50 GHz (4,90 GHz) HT
1721
Amazon
AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 5800
8x 3,40 GHz (4,60 GHz) HT
1710
Amazon
Intel Core i9-11900T Intel Core i9-11900T
8x 1,50 GHz (4,90 GHz) HT
1674
Amazon
AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 5950X
16x 3,40 GHz (4,90 GHz) HT
1657
Amazon
AMD Ryzen 9 5900X AMD Ryzen 9 5900X
12x 3,70 GHz (4,80 GHz) HT
1646
Amazon
Alle Geekbench 5, 64bit (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Multi-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen 7 5800X AMD Ryzen 7 5800X
8x 3,80 GHz (4,70 GHz) HT
11078
Amazon
AMD Ryzen 9 3900 AMD Ryzen 9 3900
12x 3,10 GHz (4,30 GHz) HT
10974
Amazon
AMD Ryzen 9 PRO 3900 AMD Ryzen 9 PRO 3900
12x 3,10 GHz (4,30 GHz) HT
10974
Amazon
AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 5800
8x 3,40 GHz (4,60 GHz) HT
10966
Amazon
Intel Core i7-11700KF Intel Core i7-11700KF
8x 3,60 GHz (5,00 GHz) HT
10765
Amazon
Intel Core i7-11700K Intel Core i7-11700K
8x 3,60 GHz (5,00 GHz) HT
10765
Amazon
Intel Core i9-10900F Intel Core i9-10900F
10x 2,80 GHz (5,20 GHz) HT
10744
Amazon
Alle Geekbench 5, 64bit (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Monero Hashrate kH/s

Die Kryptowährung Monero nutzt seit November 2019 den RandomX-Algorithmus. Dieser PoW (Proof of work) Algorithmus kann nur sinnvoll über einen Prozessor (CPU) oder über eine Grafikkarte (GPU) berechnet werden. Bis November 2019 kam für Monero der CryptoNight Algorithmus zum Einsatz, der allerdings über ASICs errechnet werden konnte. RandomX profitiert von einer hohen Anzahl von CPU-Kernen, Cache sowie einer schnellen Anbindung des Arbeitsspeichers über möglichst viele Speicherkanäle. Getestet mit XMRig v6.x unter dem Betriebssystem HiveOS.

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung für HiveOS findet ihr in unserem Technik-Blog.

AMD Ryzen 7 3800X AMD Ryzen 7 3800X
8x 3,90 GHz (4,50 GHz) HT
9.75
Amazon
AMD Ryzen 7 3700X AMD Ryzen 7 3700X
8x 3,60 GHz (4,40 GHz) HT
9.25
Amazon
AMD Ryzen 7 5800X AMD Ryzen 7 5800X
8x 3,80 GHz (4,70 GHz) HT
9
Amazon
AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 5800
8x 3,40 GHz (4,60 GHz) HT
8.5
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 2920X AMD Ryzen Threadripper 2920X
12x 3,50 GHz (4,30 GHz) HT
8.5
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 1920X AMD Ryzen Threadripper 1920X
12x 3,50 GHz (4,00 GHz) HT
8
Amazon
Intel Xeon E5-2699 v4 Intel Xeon E5-2699 v4
22x 2,20 GHz (3,60 GHz) HT
7.75
Amazon
Alle Monero Hashrate kH/s Ergebnisse anzeigen



Der AMD Ryzen 7 5800 ist ein 8-Kern Desktop-Prozessor von AMD. Er unterstützt SMT (Simultaneous Multi Threading), auch Hyper-Threading genannt, und kann bis zu 16 Threads gleichzeitig bearbeiten. Seine acht Kerne taktet der Prozessor mit 3,4 GHz in der Basis und bis zu 4,0 GHz per Turbo. Wird nur ein CPU-Kern genutzt, kann der Prozessor seine Taktfrequenz auf bis zu 4,6 GHz anheben.

Die CPU-Kerne basieren auf dem "Zen 3" Design von AMD, welches durch mehrere Optimierungen, u.a. im Cache Bereich des Prozessors, eine IPC-Steigerung von ca. 20 Prozent erzielt. Der Level 3 Cache beträgt 32 MB, der Level 2 Cache ist 4 MB groß. AMD fasst die Caches zu einem so genannten "Smart Cache" zusammen. Durch die effiziente 7 nm Struktur des Prozessors ist dieser zudem sehr effizient. Hergestellt wird der AMD Ryzen 7 5800 wie alle aktuellen AMD Prozessoren beim Auftragsfertiger TSMC.

Über maximal zwei Speicherkanäle (maximal 4 Arbeitsspeicher-Module) kann der Prozessor bis zu 128 GB Arbeitsspeicher vom Typ DDR4-3200 ansprechen. Durch die Nutzung von mindestens zwei Modulen ist die Aktivierung des Dual-Channel Modus möglich, der die Speicherbandbreite verdoppelt.

Der AMD Ryzen 7 5800 besitzt 20 PCIe 4.0 Leitungen, die direkt über die CPU laufen. Damit lassen sich z.B. eine moderne Grafikkarte sowie eine schnelle M.2 PCIe 4.0 x4 SSD an das System anbinden, ohne dass der Chipsatz des Mainboard benötigt wird. Die direkte Anbindung von Geräten an die CPU ist minimal schneller als die Anbindung über den Chipsatz des Mainboards.

Mit einer TDP von 65 Watt eignet sich der AMD Ryzen 7 5800 auch für kompaktere Systeme mit kleiner Dimensionierten Kühllösungen. Der Prozessor passt in den Sockel AM4 und kann daher später ausgetauscht werden. Vorgestellt wurde der Prozessor in der zweiten Welle der Zen 3 Desktop Prozessoren, Anfang 2021.


Beliebte Vergleiche

1. AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 5800X AMD Ryzen 7 5800 vs AMD Ryzen 7 5800X
2. AMD Ryzen 7 5700G AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 5700G vs AMD Ryzen 7 5800
3. AMD Ryzen 5 5600X AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 5 5600X vs AMD Ryzen 7 5800
4. AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i7-11700 AMD Ryzen 7 5800 vs Intel Core i7-11700
5. AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 9 5900H AMD Ryzen 7 5800 vs AMD Ryzen 9 5900H
6. AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 3700X AMD Ryzen 7 5800 vs AMD Ryzen 7 3700X
7. Intel Core i7-11700K AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i7-11700K vs AMD Ryzen 7 5800
8. Intel Core i7-11700F AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i7-11700F vs AMD Ryzen 7 5800
9. AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i7-10700 AMD Ryzen 7 5800 vs Intel Core i7-10700
10. AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i7-1165G7 AMD Ryzen 7 5800 vs Intel Core i7-1165G7
11. Intel Core i9-10900 AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i9-10900 vs AMD Ryzen 7 5800
12. AMD Ryzen 7 PRO 4750G AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 PRO 4750G vs AMD Ryzen 7 5800
13. AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i7-10700K AMD Ryzen 7 5800 vs Intel Core i7-10700K
14. AMD Ryzen 9 3900X AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 9 3900X vs AMD Ryzen 7 5800
15. Intel Core i9-10850K AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i9-10850K vs AMD Ryzen 7 5800
16. AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 9 5900X AMD Ryzen 7 5800 vs AMD Ryzen 9 5900X
17. AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 PRO 4750GE AMD Ryzen 7 5800 vs AMD Ryzen 7 PRO 4750GE
18. AMD Ryzen 7 1700 AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 1700 vs AMD Ryzen 7 5800
19. AMD Ryzen 7 2700X AMD Ryzen 7 5800 AMD Ryzen 7 2700X vs AMD Ryzen 7 5800
20. AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i9-10900F AMD Ryzen 7 5800 vs Intel Core i9-10900F
21. Intel Core i7-11700KF AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i7-11700KF vs AMD Ryzen 7 5800
22. AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i7-10850H AMD Ryzen 7 5800 vs Intel Core i7-10850H
23. Intel Core i9-10900K AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i9-10900K vs AMD Ryzen 7 5800
24. AMD Ryzen 7 5800 Intel Core i7-3770 AMD Ryzen 7 5800 vs Intel Core i7-3770
25. Qualcomm Snapdragon 855 AMD Ryzen 7 5800 Qualcomm Snapdragon 855 vs AMD Ryzen 7 5800


Amazon
Zurück zur Startseite