Qualcomm Snapdragon 7c Benchmark, Test und Technische Daten

Letzte Aktualisierung:
Der Qualcomm Snapdragon 7c ist ein 8-Kern Prozessor. Er kann 8 Threads zeitgleich verarbeiten und basiert auf der 2. Generation der Qualcomm Snapdragon Serie. Vorgestellt wurde der Prozessor im 2020. Der Qualcomm Snapdragon 7c erzielt mit einem CPU-Kern 524 Punkte im Geekbench 5 Benchmark. Bei der Nutzung aller CPU-Kerne beträgt das Ergebnis 1.559 Punkte.
Qualcomm Snapdragon 7c

CPU Abstammung

Hier könnt ihr sehen, zu welcher Gruppe der Qualcomm Snapdragon 7c gehört und welcher Prozessor der Vorgänger des Qualcomm Snapdragon 7c ist.

Name: Qualcomm Snapdragon 7c
Familie: Qualcomm Snapdragon (101)
CPU Gruppe: Qualcomm Snapdragon 7c (2)
Architektur: Kryo 468
Segment: Mobile
Generation: 2
Vorgänger: --
Nachfolger: Qualcomm Snapdragon 7c Gen 2

CPU Kerne und Taktfrequenz

Die 8 CPU-Kerne des Qualcomm Snapdragon 7c takten mit 2,40 GHz. Die Anzahl der CPU-Kerne sowie die Taktfrequenz des Prozessors sind maßgeblich für die Gesamtleistung verantwortlich.

CPU Kerne / Threads: 8 / 8
Kernarchitektur: hybrid (big.LITTLE)
A-Core: 2x Kryo 468 Gold
B-Core: 6x Kryo 468 Silver
Hyperthreading / SMT: Nein
Übertaktbar: Nein
A-Core Taktfrequenz: 2,40 GHz
B-Core Taktfrequenz: 2,40 GHz

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen

Prozessoren mit Unterstützung von künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen (ML) können viele Berechnungen insbesondere der Audio-, Bild- und Videoverarbeitung sehr viel schneller verarbeiten als klassische Prozessoren. Algorithmen für ML verbessern ihre Leistung je mehr Daten sie per Software gesammelt haben. ML-Aufgaben können bis zu 10.000 Mal so schnell verarbeitet werden wie mit einem klassischen Prozessor.

KI-Hardware: Qualcomm AI engine
KI-Spezifikationen: Hexagon 692 @ 5 TOPS

Interne Grafik

Mit der Qualcomm Adreno 618 verfügt der Qualcomm Snapdragon 7c über eine integrierte Grafik. Diese besitzt -- SM-Prozessoren, die insgesamt über 128 Textur-Shader verfügen. Über die iGPU werden nicht nur Spiele ermöglicht, sondern z.B. auch die Videowiedergabe signifikant beschleunigt.

GPU Name: Qualcomm Adreno 618
Grafik-Taktfrequenz: 0,70 GHz
GPU (Turbo): Kein Turbo
Ausführungseinheiten: --
Shader: 128
Hardware Raytracing: Nein
Erscheinungsdatum: Q2/2019
Max. Bildschirme: 2
Generation: 6
Direct X: 12.1
Technologie: 14 nm
Max. GPU Speicher: 4 GB
Frame Generation: Nein

Codec-Unterstützung in Hardware

Prozessoren die über eine integrierte Grafik verfügen, können Videos schneller und effizienter verarbeiten und abspielen. Dies kann sich z.B. positiv auf die Akkulaufzeit bei Notebooks auswirken.

h265 / HEVC (8 bit): Dekodieren
h265 / HEVC (10 bit): Dekodieren
h264: Dekodieren / Enkodieren
VP8: Dekodieren
VP9: Dekodieren
AV1: Nein
AVC: Dekodieren
VC-1: Dekodieren
JPEG: Dekodieren / Enkodieren

Arbeitsspeicher & PCIe

Bis zu 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt der Qualcomm Snapdragon 7c in bis zu 2 (Dual Channel) Speicherkanälen. Daraus ergibt sich eine maximale Speicherbandbreite von 17,1 GB/s.

Speichertyp: Speicherbandbreite:
LPDDR4X-4266
17,1 GB/s
Max. Speicher: 8 GB
Speicherkanäle: 2 (Dual Channel)
ECC: Nein
PCIe:
PCIe Bandbreite: --

Leistungsaufnahme

Mit der TDP gibt der Prozessorhersteller die für den Prozessor benötigte Kühllösung vor. Der Qualcomm Snapdragon 7c besitzt eine TDP von .

TDP (PL1 / PBP):
TDP (PL2): --
TDP up: --
TDP down: --
Tjunction max.: --

Technische Daten

Der Qualcomm Snapdragon 7c besitzt einen 0,00 MB großen Cache. Der Prozessor wird in 8 nm hergestellt. Eine moderne Fertigung steigert die Effizienz des Prozessors.

Technologie: 8 nm
Chip-Design: Chiplet
Sockel: --
L2-Cache: --
L3-Cache: --
AES-NI: Nein
Betriebssysteme: Android
Virtualisierung: Keine
Befehlssatz (ISA): Armv8-A (64 bit)
ISA Erweiterungen: --
Erscheinungsdatum: 2020
Erscheinungspreis: --
Artikelnummer: SC7180
Dokumente: Technisches Datenblatt

Beschreibung des Prozessors

Der Qualcomm Snapdragon 7c ist ein Mobile-Prozessor der erstmals im Jahr 2020 zum Einsatz kam. So wurde er beispielsweise im Chromebook x2 11 von Hewlett Packard (da0070ng / da0023dx), sowie im Acer Aspire 1 (A114-61) verbaut.

Es handelt sich hierbei um einen 64-bit-Prozessor mit dem Befehlssatz (ISA) ARMv8-A64, welcher in einer Strukturbreite von 8 Nanometern gefertigt wird. Er basiert auf der Qualcomm-eigenen Kryo 468 Architektur und unterstützt keine Virtualisierungstechnologien.

Der Prozessor besitzt eine hybride, auch big.LITTLE genannte, Kernarchitektur, die in diesem Fall aus 2 Hochleistungskernen (Kryo 468 Gold) und 6 Effizienzkernen (Kryo 468 Silver) besteht. Die Gold-Kerne takten, ebenso wie die Silver-Kerne, mit 2,40 Gigahertz. Da der Qualcomm Snapdragon 7c kein Hyperthreading unterstützt, stehen dem Prozessor auch nur 8 Threads zur Verfügung.

Als interne Grafikeinheit kommt die hauseigene Qualcomm Adreno 618 zum Einsatz. Diese Grafikeinheit kam erstmals im zweiten Quartal 2019 zum Einsatz und wird in einer Strukturbreite von 14 Nanometern gefertigt. Die Grafikeinheit unterstützt maximal 4 Gigabyte GPU-Speicher und kann bis zu 2 Monitore mit einem Bild versorgen. Die Taktfrequenz liegt bei festen 0,70 Gigahertz und mit den 128 Shadereinheiten erreicht sie ein FP32-Rechenleistung (einfache Genauigkeit) von 358 GigaFLOPS.

Das erreicht Benchmarkergebnis in Geekbench 5 zeigt, dass es sich beim Qualcomm Snapdragon 7c um einen absoluten einstiger-Prozessor handelt der im Bereich Intel Celeron anzusiedeln ist.

Der Qualcomm Snapdragon 7c besitzt 2 Speicherkanäle mit denen er in der Lage ist Arbeitsspeicher vom Typ LPDDR4X-2133 anzusteuern. Die Information wie viel Arbeitsspeicher maximal mit dem Prozessor betrieben werden kann, wird vom Hersteller leider nicht angegeben. Hier muss man bei den Geräteherstellern gucken was diese maximal anbieten.




Benchmark Ergebnisse

Verified Benchmark results
Die Benchmark-Ergebnisse für den Qualcomm Snapdragon 7c sind von uns sorgfältig überprüft worden. Wir veröffentlichen nur Benchmark-Ergebnisse, die von uns selbst erhoben oder die von einem Besucher eingereicht und anschließend von einem Team-Mitglied überprüft worden sind. Dabei kommen unsere Benchmark-Richtlinen zum Einsatz.


Geekbench 5, 64bit (Single-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.
AMD A10-7870K AMD A10-7870K
4C 4T @ 4,10 GHz
526
Qualcomm Snapdragon 730 Qualcomm Snapdragon 730
8C 8T @ 2,20 GHz
526
Intel Pentium Gold 4415U Intel Pentium Gold 4415U
2C 4T @ 2,30 GHz
525
Qualcomm Snapdragon 7c Qualcomm Snapdragon 7c
8C 8T @ 2,40 GHz
524
AMD FX-6200 AMD FX-6200
6C 6T @ 4,10 GHz
524
AMD A10-5800K AMD A10-5800K
4C 4T @ 4,20 GHz
523
AMD FX-8320 AMD FX-8320
8C 8T @ 4,00 GHz
522

Geekbench 5, 64bit (Multi-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.
Intel Core i3-4350T Intel Core i3-4350T
2C 4T @ 3,10 GHz
1569
MediaTek Dimensity 720 MediaTek Dimensity 720
8C 8T @ 2,00 GHz
1569
Intel Pentium G4400 Intel Pentium G4400
2C 2T @ 3,30 GHz
1563
Qualcomm Snapdragon 7c Qualcomm Snapdragon 7c
8C 8T @ 2,40 GHz
1559
Intel Core i5-3380M Intel Core i5-3380M
2C 4T @ 2,90 GHz
1556
Qualcomm Snapdragon 678 Qualcomm Snapdragon 678
8C 8T @ 2,20 GHz
1553
Intel Core 2 Quad Q9650 Intel Core 2 Quad Q9650
4C 4T @ 3,00 GHz
1550

iGPU - FP32 Rechenleistung (Einfache Genauigkeit GFLOPS)

Die theoretische Rechenleistung der internen Grafikeinheit des Prozessors bei einfacher Genauigkeit (32 bit) in GFLOPS. GFLOPS gibt an, wie viele Milliarden Gleitkommaoperationen die iGPU pro Sekunde durchführen kann.
Intel Celeron 5205U Intel Celeron 5205U
Intel UHD Graphics (Comet Lake) @ 0,90 GHz
361
Intel Celeron N5105 Intel Celeron N5105
Intel UHD Graphics 24 EUs (Jasper Lake) @ 0,90 GHz
360
Qualcomm Snapdragon 670 Qualcomm Snapdragon 670
Qualcomm Adreno 615 @ 0,70 GHz
358
Qualcomm Snapdragon 7c Qualcomm Snapdragon 7c
Qualcomm Adreno 618 @ 0,70 GHz
358
Qualcomm Snapdragon 7c Gen 2 Qualcomm Snapdragon 7c Gen 2
Qualcomm Adreno 618 @ 0,70 GHz
358
Intel Core i5-11260H Intel Core i5-11260H
Intel UHD Graphics 11th Gen (16 EU) @ 1,40 GHz
358
Intel Core i3-11100B Intel Core i3-11100B
Intel UHD Graphics 11th Gen (16 EU) @ 1,40 GHz
358

Leistung für Künstliche Intelligenz (KI) und Maschnielles Lernen (ML)

Prozessoren mit Unterstützung von künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen (ML) können viele Berechnungen insbesondere der Audio-, Bild- und Videoverarbeitung sehr viel schneller verarbeiten als klassische Prozessoren. Die Leistung wird in der Anzahl (Billionen) an Rechenoperationen pro Sekunde angegeben (TOPS).
Qualcomm Snapdragon 765 Qualcomm Snapdragon 765
8C 8T @ 2,30 GHz
5.5
Qualcomm Snapdragon 765G Qualcomm Snapdragon 765G
8C 8T @ 2,40 GHz
5.5
Qualcomm Snapdragon 768G Qualcomm Snapdragon 768G
8C 8T @ 2,80 GHz
5.5
Qualcomm Snapdragon 7c Qualcomm Snapdragon 7c
8C 8T @ 2,40 GHz
5
Qualcomm Snapdragon 7c Gen 2 Qualcomm Snapdragon 7c Gen 2
8C 8T @ 2,55 GHz
5
Qualcomm Snapdragon 720G Qualcomm Snapdragon 720G
8C 8T @ 2,30 GHz
5
Qualcomm Snapdragon 690 5G Qualcomm Snapdragon 690 5G
8C 8T @ 2,00 GHz
5

Benchmarks





Beliebte Vergleiche

1. Qualcomm Snapdragon 7c Intel Core i5-10210U Qualcomm Snapdragon 7c vs Intel Core i5-10210U
2. Qualcomm Snapdragon 7c Intel Celeron N4020 Qualcomm Snapdragon 7c vs Intel Celeron N4020
3. Qualcomm Snapdragon 7c Intel Core i3-10110U Qualcomm Snapdragon 7c vs Intel Core i3-10110U
4. Qualcomm Snapdragon 7c Qualcomm Snapdragon 7c Gen 2 Qualcomm Snapdragon 7c vs Qualcomm Snapdragon 7c Gen 2
5. Qualcomm Snapdragon 7c Intel Celeron N4500 Qualcomm Snapdragon 7c vs Intel Celeron N4500
6. Apple M1 Qualcomm Snapdragon 7c Apple M1 vs Qualcomm Snapdragon 7c
7. Intel Pentium Silver N6000 Qualcomm Snapdragon 7c Intel Pentium Silver N6000 vs Qualcomm Snapdragon 7c
8. Qualcomm Snapdragon 7c Qualcomm Snapdragon 888 Qualcomm Snapdragon 7c vs Qualcomm Snapdragon 888
9. Intel Pentium Silver N5030 Qualcomm Snapdragon 7c Intel Pentium Silver N5030 vs Qualcomm Snapdragon 7c
10. Qualcomm Snapdragon 7c Qualcomm Snapdragon 8cx Qualcomm Snapdragon 7c vs Qualcomm Snapdragon 8cx


Zurück zur Startseite