Intel Core i5-9600KF

CPU Kerne und Taktfrequenz

Taktfrequenz: 3,70 GHz CPU Kerne: 6
Turbo (1 Kern): 4,60 GHz Turbo (6 Kerne): 4,30 GHz
Hyperthreading: Nein Übertaktbar: Ja

Interne Grafik

Grafik:    
Grafik-Taktfrequenz: GPU (Turbo): Kein Turbo
Generation: DirectX Version:
Einheiten: Max. Bildschirme: 0

Codec-Unterstützung in Hardware

h264: Nein JPEG: Nein
h265 8bit: Nein h265 10bit: Nein
VP8: Nein VP9: Nein
VC-1: Nein AVC: Nein

Arbeitsspeicher & PCIe

Speichertyp: DDR4-2666 Speicherkanäle: 2
ECC: Nein
PCIe Version: 3.0 PCIe Leitungen: 16

Verschlüsselung

AES-NI: Ja

Technische Daten

Sockel: LGA 1151-2 TDP: 95W
L3-Cache: 9 MB Virtualisierung: VT-x, VT-x EPT, VT-d
Architektur: Coffee Lake Refresh Technologie: 14 nm
Erscheinungsdatum: Q1/2019 Preis: ca. 260 €

Geräte mit diesem Prozessor

Verwendet in: Unbekannt

Technik-Tests zu NAS, Mini-PC und mehr

Besucht auch unsere neue Technikseite EleFacts.de

Cinebench R15 (Single-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Ryzen Threadripper 3960XAMD Ryzen Threadripper 3960X
24x 3,80 GHz (4,50 GHz) HT
209
AMD Ryzen 7 3800XAMD Ryzen 7 3800X
8x 3,90 GHz (4,50 GHz) HT
208
Intel Core i7-8700KIntel Core i7-8700K
6x 3,70 GHz (4,70 GHz) HT
208
Intel Core i5-9600KFIntel Core i5-9600KF
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
204
AMD Ryzen 7 3700XAMD Ryzen 7 3700X
8x 3,60 GHz (4,40 GHz) HT
204
Intel Core i5-9600KIntel Core i5-9600K
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
204
Intel Core i7-8700Intel Core i7-8700
6x 3,20 GHz (4,60 GHz) HT
203
Mehr Ergebnisse anzeigen



Cinebench R15 (Multi-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Xeon E5-1650 v3Intel Xeon E5-1650 v3
6x 3,50 GHz (3,80 GHz) HT
1181
Intel Xeon Gold 6128Intel Xeon Gold 6128
6x 3,40 GHz (3,70 GHz) HT
1173
Intel Xeon E5-2628L v3Intel Xeon E5-2628L v3
10x 2,00 GHz (2,50 GHz) HT
1168
Intel Core i5-9600KFIntel Core i5-9600KF
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
1165
Intel Core i5-9600KIntel Core i5-9600K
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
1165
Intel Xeon E5-2630L v4Intel Xeon E5-2630L v4
10x 1,80 GHz (2,90 GHz) HT
1160
Intel Core i7-3960XIntel Core i7-3960X
6x 3,30 GHz (3,90 GHz) HT
1158
Mehr Ergebnisse anzeigen



Passmark CPU Mark

Nicht alle der hier aufgelisteten Prozessoren wurden von uns getestet. Einige der Ergebnisse wurden basierend auf einer Formel errechnet und können von Passmark CPU mark Ergebnissen abweichen und sind unabhängig von PassMark Software Pty Ltd. Der PassMark CPU Mark generiert Primzahlen um die Geschwindigkeit eines Prozessors zu messen. Hierbei werden alle CPU-Kerne sowie Hyperthreading genutzt.

Intel Core i7-9750HIntel Core i7-9750H
6x 2,60 GHz (4,50 GHz) HT
13540
Intel Xeon E5-2650L v3Intel Xeon E5-2650L v3
12x 1,80 GHz (2,50 GHz) HT
13513
AMD Ryzen 5 2600AMD Ryzen 5 2600
6x 3,40 GHz (3,90 GHz) HT
13511
Intel Core i5-9600KFIntel Core i5-9600KF
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
13480
Intel Core i5-9600KIntel Core i5-9600K
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
13480
Intel Xeon E5-2643 v4Intel Xeon E5-2643 v4
6x 3,40 GHz (3,70 GHz) HT
13475
AMD Ryzen 7 2700EAMD Ryzen 7 2700E
8x 2,80 GHz (4,00 GHz) HT
13410
Mehr Ergebnisse anzeigen



Geekbench 3, 64bit (Single-Core)

Der Geekbench 3 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i7-7700KIntel Core i7-7700K
4x 4,20 GHz (4,50 GHz) HT
5130
Intel Core i5-9600Intel Core i5-9600
6x 3,10 GHz (4,60 GHz)
5110
Intel Core i7-7820XIntel Core i7-7820X
8x 3,60 GHz (4,50 GHz) HT
5103
Intel Core i5-9600KFIntel Core i5-9600KF
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
5065
Intel Core i5-9600KIntel Core i5-9600K
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
5065
Intel Core i5-9500FIntel Core i5-9500F
6x 3,00 GHz (4,40 GHz)
4944
Intel Core i5-9500Intel Core i5-9500
6x 3,00 GHz (4,40 GHz)
4944
Mehr Ergebnisse anzeigen



Geekbench 3, 64bit (Multi-Core)

Der Geekbench 3 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen 7 1700XAMD Ryzen 7 1700X
8x 3,40 GHz (3,80 GHz) HT
23765
AMD Ryzen 7 2700AMD Ryzen 7 2700
8x 3,20 GHz (4,10 GHz) HT
23660
Intel Core i7-5820KIntel Core i7-5820K
6x 3,30 GHz (3,60 GHz) HT
23052
Intel Core i5-9600KFIntel Core i5-9600KF
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
23045
Intel Core i5-9600KIntel Core i5-9600K
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
23045
AMD Ryzen 7 Pro 1700AMD Ryzen 7 Pro 1700
8x 3,00 GHz (3,70 GHz) HT
22974
AMD Ryzen 7 1700AMD Ryzen 7 1700
8x 3,00 GHz (3,70 GHz) HT
22974
Mehr Ergebnisse anzeigen



Cinebench R11.5, 64bit (Single-Core)

Cinebench R11.5 ist ein Benchmark zur Leistungsmessung des Prozessors. Er basiert auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i7-9700KIntel Core i7-9700K
8x 3,60 GHz (4,90 GHz)
2.51
Intel Core i7-8700KIntel Core i7-8700K
6x 3,70 GHz (4,70 GHz) HT
2.48
Intel Core i5-9600KIntel Core i5-9600K
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
2.45
Intel Core i5-9600KFIntel Core i5-9600KF
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
2.45
Intel Core i7-8700Intel Core i7-8700
6x 3,20 GHz (4,60 GHz) HT
2.42
Intel Core i7-7740XIntel Core i7-7740X
4x 4,30 GHz (4,50 GHz) HT
2.36
Intel Core i7-7700KIntel Core i7-7700K
4x 4,20 GHz (4,50 GHz) HT
2.36
Mehr Ergebnisse anzeigen



Cinebench R11.5, 64bit (Multi-Core)

Cinebench R11.5 ist ein Benchmark zur Leistungsmessung des Prozessors. Er basiert auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen 5 1600XAMD Ryzen 5 1600X
6x 3,30 GHz (3,70 GHz) HT
12.45
Intel Xeon E5-2640 v3Intel Xeon E5-2640 v3
8x 2,60 GHz (3,40 GHz) HT
12.36
Intel Core i5-9600KIntel Core i5-9600K
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
12.3
Intel Core i5-9600KFIntel Core i5-9600KF
6x 3,70 GHz (4,60 GHz)
12.3
Intel Xeon E5-2687W v2Intel Xeon E5-2687W v2
8x 3,40 GHz (4,00 GHz) HT
12.21
Intel Core i7-8850HIntel Core i7-8850H
6x 2,60 GHz (4,30 GHz) HT
12.18
Intel Xeon Silver 4109TIntel Xeon Silver 4109T
8x 2,00 GHz (3,00 GHz) HT
12.13
Mehr Ergebnisse anzeigen



Beliebte Vergleiche

1.Intel Core i5-9600K vs Intel Core i5-9600KF
2.Intel Core i5-9400F vs Intel Core i5-9600KF
3.Intel Core i7-9700KF vs Intel Core i5-9600KF
4.Intel Core i5-9600KF vs AMD Ryzen 7 2700X
5.Intel Core i5-9600KF vs Intel Core i7-8700
6.Intel Core i5-9600KF vs AMD Ryzen 5 2600X
7.Intel Core i5-9600KF vs Intel Core i9-9900KF
8.Intel Core i5-9600KF vs AMD Ryzen 5 2600
9.Intel Core i7-8750H vs Intel Core i5-9600KF
10.Intel Core i5-9600KF vs AMD Ryzen 5 3600
11.Intel Core i5-9600KF vs Intel Core i9-9900K
12.Intel Core i7-3770k vs Intel Core i5-9600KF
13.AMD Ryzen 5 3600X vs Intel Core i5-9600KF
14.Intel Core i5-9600T vs Intel Core i5-9600KF
15.Intel Core i5-9600KF vs AMD Ryzen 7 1800X
16.Intel Core i5-9600KF vs Intel Xeon E5-2658 v3
17.Intel Core i5-9600KF vs Intel Core i5-6600
18.Intel Core i5-9600 vs Intel Core i5-9600KF
19.Intel Core i7-7700 vs Intel Core i5-9600KF
20.Intel Core i7-9700K vs Intel Core i5-9600KF
21.Intel Core i3-7100 vs Intel Core i5-9600KF
22.Intel Core i5-9600KF vs Intel Core i7-7700K
23.Intel Core i5-9600KF vs AMD Ryzen 7 3700X
24.Intel Core i5-9500 vs Intel Core i5-9600KF
25.AMD Ryzen 7 2700 vs Intel Core i5-9600KF


Zurück zur Startseite