AMD Ryzen Threadripper 3990X - Benchmark, Test und Technische Daten

AMD Ryzen Threadripper 3990X

CPU Generation und FamilieCPU Generation und Familie

Name: AMD Ryzen Threadripper 3990X Segment: Desktop / Server
Familie: AMD Ryzen Generation: 3
CPU Gruppe: AMD Ryzen Threadripper 3000
Vorgänger: -- Nachfolger: --

CPU Kerne und TaktfrequenzCPU Kerne und Taktfrequenz

Taktfrequenz: 2,90 GHz CPU Kerne: 64
Turbo (1 Kern): 4,30 GHz CPU Threads: 128
Turbo (64 Kerne): 3,20 GHz
Hyperthreading: Ja Übertaktbar: Ja
Kernarchitektur: normal
A core: -- B core: --
C core: --

Interne GrafikInterne Grafik

GPU Name: keine interne Grafik
Grafik-Taktfrequenz: GPU (Turbo): Kein Turbo
Einheiten: Shader:
Max. GPU Speicher: -- Max. Bildschirme:
Generation: DirectX Version:
Technologie: Erscheinungsdatum:

Codec-Unterstützung in HardwareCodec-Unterstützung in Hardware

h265 / HEVC (8 bit): Nein
h265 / HEVC (10 bit): Nein
h264: Nein
VP9: Nein
VP8: Nein
AV1: Nein
AVC: Nein
VC-1: Nein
JPEG: Nein

Arbeitsspeicher & PCIeArbeitsspeicher & PCIe

Speichertyp: DDR4-3200 Max. Speicher: 2048 GB
ECC: Ja Speicherkanäle: 4
PCIe Version: 4.0 PCIe Leitungen: 72

VerschlüsselungVerschlüsselung

AES-NI: Ja

WärmemanagementWärmemanagement

TDP (PL1): 280 W TDP up: --
TDP (PL2): -- TDP down: --
Tjunction max. 95 °C

Technische DatenTechnische Daten

Befehlssatz (ISA): x86-64 (64 bit) Virtualisierung: AMD-V, SVM
ISA Erweiterungen: SSE4a, SSE4.1, SSE4.2, AVX2, FMA3
L2-Cache: -- L3-Cache: 256,00 MB
Architektur: Castle Peak (Zen 2) Technologie: 7 nm
Sockel: TRX4 (sTRX4) Erscheinungsdatum: Q1/2020
Artikelnummer: --

Geräte mit diesem ProzessorGeräte mit diesem Prozessor

Verwendet in: Unbekannt

Benchmark Ergebnisse

Verified Benchmark results
Die Benchmark-Ergebnisse für den AMD Ryzen Threadripper 3990X sind von uns sorgfältig überprüft worden. Wir veröffentlichen nur Benchmark-Ergebnisse, die von uns selbst erhoben oder die von einem Besucher eingereicht und anschließend von einem Team-Mitglied überprüft worden sind. Dabei kommen unsere Benchmark-Richtlinen zum Einsatz.

Cinebench R23 (Single-Core)

Cinebench R23 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R20 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Ryzen 5 PRO 4650G AMD Ryzen 5 PRO 4650G
6x 3,70 GHz (4,30 GHz) HT
1262
Amazon
Intel Core i7-10700 Intel Core i7-10700
8x 2,90 GHz (4,80 GHz) HT
1255
Amazon
Intel Core i7-10700F Intel Core i7-10700F
8x 2,90 GHz (4,80 GHz) HT
1255
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
1254
Amazon
Intel Core i3-7350K Intel Core i3-7350K
2x 4,20 GHz HT
1251
Amazon
AMD Ryzen 9 4900HS AMD Ryzen 9 4900HS
8x 3,00 GHz (4,30 GHz) HT
1246
Amazon
Intel Core i7-9700KF Intel Core i7-9700KF
8x 3,60 GHz (4,90 GHz)
1246
Amazon
Alle Cinebench R23 (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R23 (Multi-Core)

Cinebench R23 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R20 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
74422
Amazon
AMD Ryzen Threadripper Pro 3995WX AMD Ryzen Threadripper Pro 3995WX
64x 2,70 GHz (4,20 GHz) HT
73220
Amazon
AMD Epyc 7763 AMD Epyc 7763
64x 2,45 GHz (3,50 GHz) HT
61455
Amazon
Intel Xeon Platinum 8280L Intel Xeon Platinum 8280L
28x 2,70 GHz (4,00 GHz) HT
49876
Amazon
AMD Epyc 7702P AMD Epyc 7702P
64x 2,00 GHz (3,35 GHz) HT
49035
Amazon
AMD Epyc 7702 AMD Epyc 7702
64x 2,00 GHz (3,35 GHz) HT
49035
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3970X AMD Ryzen Threadripper 3970X
32x 3,70 GHz (4,50 GHz) HT
47102
Amazon
Alle Cinebench R23 (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R20 (Single-Core)

Cinebench R20 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R15 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i7-10700 Intel Core i7-10700
8x 2,90 GHz (4,80 GHz) HT
499
Amazon
Intel Core i7-10700F Intel Core i7-10700F
8x 2,90 GHz (4,80 GHz) HT
499
Amazon
Intel Core i7-7820X Intel Core i7-7820X
8x 3,60 GHz (4,50 GHz) HT
498
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
495
Amazon
AMD Ryzen 7 5700U AMD Ryzen 7 5700U
8x 1,80 GHz (4,30 GHz) HT
495
Amazon
AMD Ryzen 7 PRO 4750GE AMD Ryzen 7 PRO 4750GE
8x 3,10 GHz (4,30 GHz) HT
495
Amazon
AMD Ryzen 7 4700GE AMD Ryzen 7 4700GE
8x 3,10 GHz (4,30 GHz) HT
495
Amazon
Alle Cinebench R20 (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R20 (Multi-Core)

Cinebench R20 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R15 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
24763
Amazon
AMD Ryzen Threadripper Pro 3995WX AMD Ryzen Threadripper Pro 3995WX
64x 2,70 GHz (4,20 GHz) HT
24463
Amazon
AMD Epyc 7742 AMD Epyc 7742
64x 2,25 GHz (3,40 GHz) HT
20644
Amazon
AMD Epyc 7702P AMD Epyc 7702P
64x 2,00 GHz (3,35 GHz) HT
18857
Amazon
AMD Epyc 7702 AMD Epyc 7702
64x 2,00 GHz (3,35 GHz) HT
18857
Amazon
AMD Epyc 7662 AMD Epyc 7662
64x 2,00 GHz (3,30 GHz) HT
18203
Amazon
AMD Ryzen Threadripper PRO 3975WX AMD Ryzen Threadripper PRO 3975WX
32x 3,50 GHz (4,20 GHz) HT
17768
Amazon
Alle Cinebench R20 (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R15 (Single-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i5-10500 Intel Core i5-10500
6x 3,10 GHz (4,50 GHz) HT
201
Amazon
Intel Core i9-10940X Intel Core i9-10940X
14x 3,30 GHz (4,80 GHz) HT
201
Amazon
Intel Core i9-9980XE Intel Core i9-9980XE
18x 3,00 GHz (4,50 GHz) HT
201
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
200
Amazon
AMD Ryzen 7 PRO 4750GE AMD Ryzen 7 PRO 4750GE
8x 3,10 GHz (4,30 GHz) HT
200
Amazon
AMD Ryzen 7 4700GE AMD Ryzen 7 4700GE
8x 3,10 GHz (4,30 GHz) HT
200
Amazon
AMD Ryzen 3 3300X AMD Ryzen 3 3300X
4x 3,80 GHz (4,30 GHz) HT
200
Amazon
Alle Cinebench R15 (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Cinebench R15 (Multi-Core)

Cinebench R15 ist die Weiterentwicklung von Cinebench 11.5 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
10542
Amazon
AMD Ryzen Threadripper PRO 3975WX AMD Ryzen Threadripper PRO 3975WX
32x 3,50 GHz (4,20 GHz) HT
7575
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3970X AMD Ryzen Threadripper 3970X
32x 3,70 GHz (4,50 GHz) HT
7398
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3960X AMD Ryzen Threadripper 3960X
24x 3,80 GHz (4,50 GHz) HT
5933
Amazon
Intel Xeon W-3175X Intel Xeon W-3175X
28x 3,10 GHz (3,80 GHz) HT
5514
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 2990WX AMD Ryzen Threadripper 2990WX
32x 3,00 GHz (4,20 GHz) HT
5189
Amazon
AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 5950X
16x 3,40 GHz (4,90 GHz) HT
4569
Amazon
Alle Cinebench R15 (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Single-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

Intel Core i7-7700K Intel Core i7-7700K
4x 4,20 GHz (4,50 GHz) HT
1229
Amazon
AMD Ryzen 9 4900H AMD Ryzen 9 4900H
8x 3,30 GHz (4,40 GHz) HT
1225
Amazon
AMD Ryzen 9 4900U AMD Ryzen 9 4900U
8x 2,00 GHz (4,40 GHz) HT
1225
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
1219
Amazon
Intel Xeon E-2226GE Intel Xeon E-2226GE
6x 3,40 GHz (4,60 GHz)
1218
Amazon
Intel Xeon E-2224G Intel Xeon E-2224G
4x 3,50 GHz (4,70 GHz)
1218
Amazon
Intel Core i7-9700F Intel Core i7-9700F
8x 3,00 GHz (4,70 GHz)
1218
Amazon
Alle Geekbench 5, 64bit (Single-Core) Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Multi-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Epyc 7763 AMD Epyc 7763
64x 2,45 GHz (3,50 GHz) HT
38211
Amazon
AMD Ryzen Threadripper Pro 3995WX AMD Ryzen Threadripper Pro 3995WX
64x 2,70 GHz (4,20 GHz) HT
36215
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
34670
Amazon
AMD Epyc 7513 AMD Epyc 7513
32x 2,60 GHz (3,65 GHz) HT
27243
Amazon
AMD Ryzen Threadripper PRO 3975WX AMD Ryzen Threadripper PRO 3975WX
32x 3,50 GHz (4,20 GHz) HT
25211
Amazon
Intel Xeon W-3175X Intel Xeon W-3175X
28x 3,10 GHz (3,80 GHz) HT
23465
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3970X AMD Ryzen Threadripper 3970X
32x 3,70 GHz (4,50 GHz) HT
22727
Amazon
Alle Geekbench 5, 64bit (Multi-Core) Ergebnisse anzeigen



Monero Hashrate kH/s

Die Kryptowährung Monero nutzt seit November 2019 den RandomX-Algorithmus. Dieser PoW (Proof of work) Algorithmus kann nur sinnvoll über einen Prozessor (CPU) oder über eine Grafikkarte (GPU) berechnet werden. Bis November 2019 kam für Monero der CryptoNight Algorithmus zum Einsatz, der allerdings über ASICs errechnet werden konnte. RandomX profitiert von einer hohen Anzahl von CPU-Kernen, Cache sowie einer schnellen Anbindung des Arbeitsspeichers über möglichst viele Speicherkanäle. Getestet mit XMRig v6.x unter dem Betriebssystem HiveOS.

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung für HiveOS findet ihr in unserem Technik-Blog.

AMD Epyc 7742 AMD Epyc 7742
64x 2,25 GHz (3,40 GHz) HT
92
Amazon
AMD Epyc 7702 AMD Epyc 7702
64x 2,00 GHz (3,35 GHz) HT
84
Amazon
AMD Epyc 7702P AMD Epyc 7702P
64x 2,00 GHz (3,35 GHz) HT
84
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
59
Amazon
AMD Epyc 7713 AMD Epyc 7713
64x 2,00 GHz (3,68 GHz) HT
40
Amazon
AMD Epyc 7713P AMD Epyc 7713P
64x 2,00 GHz (3,68 GHz) HT
40
Amazon
AMD Epyc 7601 AMD Epyc 7601
32x 2,20 GHz (3,20 GHz) HT
35
Amazon
Alle Monero Hashrate kH/s Ergebnisse anzeigen



Blender 2.81 (bmw27)

Blender ist eine kostenlose 3D-Grafiksoftware zum rendern (erstellen) von 3D-Körpern, die sich in der Software auch mit Texturen versehen und animieren lassen. Der Blender Benchmark erstellt vordefinierte Szenen und misst dabei die Zeit (s) die für die komplette Szene benötigt wird. Je kürzer die benötigte Zeit, desto besser. Als Benchmark Szene haben wir bmw27 ausgewählt.

AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
28.9
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3970X AMD Ryzen Threadripper 3970X
32x 3,70 GHz (4,50 GHz) HT
44.5
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3960X AMD Ryzen Threadripper 3960X
24x 3,80 GHz (4,50 GHz) HT
59.2
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 2990WX AMD Ryzen Threadripper 2990WX
32x 3,00 GHz (4,20 GHz) HT
67.7
Amazon
Intel Core i9-10980XE Intel Core i9-10980XE
18x 3,00 GHz (4,80 GHz) HT
74.9
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 2970WX AMD Ryzen Threadripper 2970WX
24x 3,00 GHz (4,20 GHz) HT
75.3
Amazon
Intel Core i9-7980XE Intel Core i9-7980XE
18x 2,60 GHz (4,20 GHz) HT
77
Amazon
Alle Blender 2.81 (bmw27) Ergebnisse anzeigen



Erwartete Ergebnisse für PassMark CPU Mark

Nicht alle der hier aufgelisteten Prozessoren wurden von uns getestet. Einige der Ergebnisse wurden basierend auf einer Formel errechnet und können von Passmark CPU mark Ergebnissen abweichen und sind unabhängig von PassMark Software Pty Ltd. Der PassMark CPU Mark generiert Primzahlen um die Geschwindigkeit eines Prozessors zu messen. Hierbei werden alle CPU-Kerne sowie Hyperthreading genutzt.

AMD Ryzen Threadripper Pro 3995WX AMD Ryzen Threadripper Pro 3995WX
64x 2,70 GHz (4,20 GHz) HT
88725
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3990X
64x 2,90 GHz (4,30 GHz) HT
80798
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3970X AMD Ryzen Threadripper 3970X
32x 3,70 GHz (4,50 GHz) HT
64198
Amazon
AMD Ryzen Threadripper PRO 3975WX AMD Ryzen Threadripper PRO 3975WX
32x 3,50 GHz (4,20 GHz) HT
63812
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 3960X AMD Ryzen Threadripper 3960X
24x 3,80 GHz (4,50 GHz) HT
55032
Amazon
AMD Epyc 7742 AMD Epyc 7742
64x 2,25 GHz (3,40 GHz) HT
47359
Amazon
AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 5950X
16x 3,40 GHz (4,90 GHz) HT
46021
Amazon
Alle Erwartete Ergebnisse für PassMark CPU Mark Ergebnisse anzeigen



Der AMD Ryzen Threadripper 3990X ist der aktuell größte Threadripper Prozessor der 3. Generation. Er bietet satte 64 Kerne und durch die Hyperthreading Technologie 128 logische Prozessoren. Wie alle High-End Prozessoren von AMD ist auch der AMD Ryzen Threadripper 3990X übertaktbar.

Gefertigt wird der AMD Ryzen Threadripper 3990X in 7 nm Strukturbreite bei Globalfoundries, der ehemaligen Halbleitersparte von AMD. Er basiert auf der Castle Peak (Zen 2) Architektur von AMD. Trotz der 64 Kerne klassifiziert AMD auch den AMD Ryzen Threadripper 3990X mit 280 Watt TDP.

Der Level 3 Cache ist wahnsinnige 256 MB groß, kombiniert man L1, L2 und L3 Cache, kommt eine Summe von 288 MB zu stande. Arbeitsspeicher wird mit einem Quad-Channel-Interface (4 Speicherkanäle) mit bis zu DDR4-3200 angebunden. Es sind aber auch höhere Taktfrequenzen möglich. Maximal sind 512 GB Arbeitsspeicher pro Speicherkanal möglich, was 2048 GB Arbeitsspeicher insgesamt entspricht.

Für den AMD Ryzen Threadripper 3990X kommen alle Mainboards mit TRX4-Sockel in Frage. Diese sind sehr kostspielig und aktuell ab rund 350 Euro erhältlich. Dazu kommt noch ein passender Lüftkühler oder eine Wasserkühlung, denn AMD legt seinen High-End Prozessoren keinen Kühler mehr bei. Das Unternehmen meint, dass die meisten Käufer eines High-End Prozessors sowieso auf eine Custom-Kühllösung setzen würden.

Der Prozessor unterstützt den neuen PCIe 4.0 Standard um externe Geräte anzubinden. Hierfür stellt der Prozessor ganze 72 PCIe-Leitungen zur Verfügung. So lassen sich ohne Leistungs- bzw. Bandbreiteneinbußen mehrere Grafikkarten oder SSDs ansteuern.

Moderne Virtualisierungsfunktionen wie AMD-V werden natürlich ebenso unterstützt wie die AES-New Instructions, die eine Ent- und Verschlüsselung von Daten via Hardware ermöglichen und das System bei allen Verschlüsselungsaufgaben deutlich beschleunigen.

Der AMD Ryzen Threadripper 3990X ist ab Februar 2020 erhältlich, der Einführungspreis lag bei 3990 Euro.


Beliebte Vergleiche

1. AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Core i9-9900K AMD Ryzen Threadripper 3990X vs Intel Core i9-9900K
2. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
3. AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Core i9-9980XE AMD Ryzen Threadripper 3990X vs Intel Core i9-9980XE
4. AMD Epyc 7742 AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Epyc 7742 vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
5. AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Core i9-10900K AMD Ryzen Threadripper 3990X vs Intel Core i9-10900K
6. Intel Core i9-10980XE AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Core i9-10980XE vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
7. AMD Ryzen Threadripper 3990X Apple M1 AMD Ryzen Threadripper 3990X vs Apple M1
8. AMD Ryzen 9 3950X AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen 9 3950X vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
9. AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Xeon Platinum 8276 AMD Ryzen Threadripper 3990X vs Intel Xeon Platinum 8276
10. Intel Xeon Platinum 9282 AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Xeon Platinum 9282 vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
11. Intel Xeon W-3175X AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Xeon W-3175X vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
12. AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen 9 3900X AMD Ryzen Threadripper 3990X vs AMD Ryzen 9 3900X
13. AMD Ryzen Threadripper Pro 3995WX AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper Pro 3995WX vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
14. Intel Xeon Platinum 8280 AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Xeon Platinum 8280 vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
15. AMD Ryzen Threadripper 2990WX AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 2990WX vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
16. AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Core i9-11900K AMD Ryzen Threadripper 3990X vs Intel Core i9-11900K
17. AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Xeon W-3275 AMD Ryzen Threadripper 3990X vs Intel Xeon W-3275
18. AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3970X AMD Ryzen Threadripper 3990X vs AMD Ryzen Threadripper 3970X
19. AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen 7 3700X AMD Ryzen Threadripper 3990X vs AMD Ryzen 7 3700X
20. Intel Core i9-10900X AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Core i9-10900X vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
21. AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen 5 3600 AMD Ryzen Threadripper 3990X vs AMD Ryzen 5 3600
22. AMD Epyc 7702P AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Epyc 7702P vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
23. AMD Ryzen Threadripper 3960X AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen Threadripper 3960X vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
24. AMD Epyc 7601 AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Epyc 7601 vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
25. Intel Xeon Platinum 8180M AMD Ryzen Threadripper 3990X Intel Xeon Platinum 8180M vs AMD Ryzen Threadripper 3990X


Amazon
Zurück zur Startseite