Hinweis: Die hier angezeigten Informationen basieren auf einem Vorserienmodell. Sowohl die technischen Daten als auch die Benchmark-Ergebnisse können vom Endprodukt abweichen.

AMD Ryzen 9 5950X - Benchmark und Technische Daten

AMD Ryzen 9 5950X

CPU Kerne und TaktfrequenzCPU Kerne und Taktfrequenz

Taktfrequenz: 3,40 GHz CPU Kerne: 16
Turbo (1 Kern): 4,90 GHz CPU Threads: 32
Turbo (16 Kerne): 4,20 GHz
Hyperthreading: Ja Übertaktbar: Ja
Kernarchitektur: normal
A core: 0x B core: 0x

Interne GrafikInterne Grafik

GPU Name:
Grafik-Taktfrequenz: GPU (Turbo): Kein Turbo
Generation: DirectX Version:
Einheiten: Shader:
Max. Speicher: -- Max. Bildschirme:
Technologie: Erscheinungsdatum:

Codec-Unterstützung in HardwareCodec-Unterstützung in Hardware

h264: Nein
h265 / HEVC (8 bit): Nein
h265 / HEVC (10 bit): Nein
VP8: Nein
VP9: Nein
AV1: Nein
VC-1: Nein
AVC: Nein
JPEG: Nein

Arbeitsspeicher & PCIeArbeitsspeicher & PCIe

Speichertyp: DDR4-3200 Max. Speicher: 128 GB
Speicherkanäle: 2 ECC: Ja
PCIe Version: 4.0 PCIe Leitungen: 20

VerschlüsselungVerschlüsselung

AES-NI: Ja

WärmemanagementWärmemanagement

TDP (PL1): 105 W TDP (PL2): 142 W
TDP up: -- TDP down: --
Tjunction max. 95 °C

Technische DatenTechnische Daten

Befehlssatz (ISA): x86-64 (64 bit) Architektur: Zen 3 (Vermeer)
L2-Cache: 8,00 MB L3-Cache: 64,00 MB
Technologie: 7 nm Virtualisierung: AMD-V, SEV
Erscheinungsdatum: Q4/2020 Sockel: AM4
Preis: ca. 799 €

Geräte mit diesem ProzessorGeräte mit diesem Prozessor

Verwendet in: Unbekannt
Amazon

Cinebench R20 (Single-Core)

Cinebench R20 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R15 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 5950X
16x 3,40 GHz (4,90 GHz) HT
641
Amazon
AMD Ryzen 9 5900X AMD Ryzen 9 5900X
12x 3,70 GHz (4,80 GHz) HT
629
Amazon
AMD Ryzen 7 5800X AMD Ryzen 7 5800X
8x 3,80 GHz (4,70 GHz) HT
618
Amazon
AMD Ryzen 5 5600X AMD Ryzen 5 5600X
6x 3,70 GHz (4,60 GHz) HT
604
Amazon
Intel Core i7-1185G7 Intel Core i7-1185G7
4x 3,00 GHz (4,80 GHz) HT
598
Amazon
Intel Core i7-1165G7 Intel Core i7-1165G7
4x 2,80 GHz (4,70 GHz) HT
561
Amazon
AMD Ryzen 7 3800XT AMD Ryzen 7 3800XT
8x 4,20 GHz (4,70 GHz) HT
539
Amazon
Mehr Ergebnisse anzeigen



Cinebench R20 (Multi-Core)

Cinebench R20 ist die Weiterentwicklung von Cinebench R15 und basiert ebenso auf der Cinema 4D Suite, einem weltweit eingesetzten Programm, das benutzt wird um 3D-Inhalte und Formen zu generieren. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

AMD Ryzen Threadripper 2990WX AMD Ryzen Threadripper 2990WX
32x 3,00 GHz (4,20 GHz) HT
11463
Amazon
Intel Xeon W-3275 Intel Xeon W-3275
28x 2,50 GHz (4,60 GHz) HT
11020
Amazon
Intel Xeon W-3275M Intel Xeon W-3275M
28x 2,50 GHz (4,60 GHz) HT
11020
Amazon
AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 5950X
16x 3,40 GHz (4,90 GHz) HT
10360
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 2970WX AMD Ryzen Threadripper 2970WX
24x 3,00 GHz (4,20 GHz) HT
10008
Amazon
Intel Xeon W-3265M Intel Xeon W-3265M
24x 2,70 GHz (4,60 GHz) HT
9723
Amazon
Intel Xeon W-3265 Intel Xeon W-3265
24x 2,70 GHz (4,60 GHz) HT
9723
Amazon
Mehr Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Single-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Single-Core Test nutzt nur einen CPU-Kern, die Anzahl der Kerne sowie Hyperthreading beeinflussen das Ergebnis nicht.

AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 5950X
16x 3,40 GHz (4,90 GHz) HT
1607
Amazon
Apple A14 Bionic Apple A14 Bionic
6x 1,80 GHz (3,01 GHz)
1602
Amazon
AMD Ryzen 9 5900X AMD Ryzen 9 5900X
12x 3,70 GHz (4,80 GHz) HT
1582
Amazon
Intel Core i7-1185G7 Intel Core i7-1185G7
4x 3,00 GHz (4,80 GHz) HT
1578
Amazon
Intel Core i7-1160G7 Intel Core i7-1160G7
4x 2,10 GHz (4,40 GHz) HT
1494
Amazon
Intel Core i5-1145G7 Intel Core i5-1145G7
4x 2,60 GHz (4,40 GHz) HT
1419
Amazon
Intel Core i9-9900KS Intel Core i9-9900KS
8x 4,00 GHz (5,00 GHz) HT
1419
Amazon
Mehr Ergebnisse anzeigen



Geekbench 5, 64bit (Multi-Core)

Der Geekbench 5 Benchmark misst die Leistung des Prozessors und bezieht dabei auch den Arbeitsspeicher mit ein. Ein schnellerer Arbeitsspeicher kann das Ergebnis stark verbessern. Der Multi-Core Test bezieht alle CPU-Kerne mit ein und zieht einen großen Nutzen aus Hyperthreading.

Intel Core i9-7980XE Intel Core i9-7980XE
18x 2,60 GHz (4,20 GHz) HT
16495
Amazon
Intel Core i9-10980XE Intel Core i9-10980XE
18x 3,00 GHz (4,80 GHz) HT
15841
Amazon
Intel Core i9-9980XE Intel Core i9-9980XE
18x 3,00 GHz (4,50 GHz) HT
15725
Amazon
AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 5950X
16x 3,40 GHz (4,90 GHz) HT
15475
Amazon
AMD Ryzen Threadripper 2970WX AMD Ryzen Threadripper 2970WX
24x 3,00 GHz (4,20 GHz) HT
14740
Amazon
AMD Ryzen 9 3950X AMD Ryzen 9 3950X
16x 3,50 GHz (4,70 GHz) HT
14322
Amazon
Intel Core i9-9960X Intel Core i9-9960X
16x 3,10 GHz (4,50 GHz) HT
14314
Amazon
Mehr Ergebnisse anzeigen



Der AMD Ryzen 9 5950X ist ein 16-Kern Mainstream-Desktop Prozessor von AMD, der in einem verbesserten 7 nm Verfahren bei TSMC gefertigt wird. Durch die moderne Fertigungstechnik und die hohe Rechenleistung pro Takt (IPC) stellt der AMD Ryzen 9 5950X in vielen Benchmarks neue Bestmarken für Mainstream Prozessoren auf. Er basiert auf den neuen Zen 3 CPU-Kernen (Vermeer) von AMD und wurde im 4. Quartal 2020 vorgestellt.

Neben höheren Taktfrequenzen konnte AMD die Rechenleistung pro Takt gegenüber der Vorgängerarchitektur (Zen 2) weiter steigern. Diese liegt derzeit sogar über den neuen Intel Tiger Lake Prozessoren. Die Intel Tiger Lake Prozessoren basieren auf einer neuen Intel Architektur, die älteren Prozessoren hatten ihren Ursprung immer noch in der veralteten Sandy-Lake Architektur. Dennoch liegen die neuen Ryzen 5xxx Prozessoren über dem neuen Hoffnungsträger von Intel.

Satte 64 MB Level 3 Cache stehen dem AMD Ryzen 9 5950X zur Seite. Außerdem wird DDR4-Arbeitsspeicher bis zu DDR4-3200 unterstützt. Per D.O.C.P. Profil oder per manueller Übertaktung des Arbeitsspeichers sind auch höhere Frequenzen möglich. Nach wie vor bindet der Prozessor den Arbeitsspeicher über zwei Kanäle an die CPU an, als maximale Kapazität gibt AMD 128 GB an. PCIe 4.0 Geräte wie dedizierte Grafikkarten oder schnelle M.2 SSDs lassen sich über 20 CPU-Leitungen anbinden.

Wie alle Zen-Desktop Prozessoren verfügt auch der AMD Ryzen 9 5950X nicht über eine integrierte Grafik (iGPU). AMD hat den AMD Ryzen 9 5950X zur Übertaktung freigegeben (offener Multiplikator), über die Taktfreudigkeit liegen aber noch nicht sehr viele Erfahrungen vor. Da es sich um einen 16 Kern Prozessor handelt, kann man davon ausgehen, das sich der maximale Takt nur um wenige 100 Mhz erhöhen lässt bevor sich die Energieaufnahme drastisch erhöht.


Technik-Tests zu NAS, Mini-PC und mehr

Besucht auch unsere neue Technikseite EleFacts.de

Beliebte Vergleiche

1. AMD Ryzen 9 5950X Intel Core i9-10900K AMD Ryzen 9 5950X vs Intel Core i9-10900K
2. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 3950X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen 9 3950X
3. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 5900X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen 9 5900X
4. AMD Ryzen 9 5950X Intel Core i9-10980XE AMD Ryzen 9 5950X vs Intel Core i9-10980XE
5. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 9 3900X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen 9 3900X
6. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen Threadripper 3990X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen Threadripper 3990X
7. AMD Ryzen Threadripper 3970X AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen Threadripper 3970X vs AMD Ryzen 9 5950X
8. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen Threadripper 3960X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen Threadripper 3960X
9. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen Threadripper 1950X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen Threadripper 1950X
10. AMD Ryzen 9 5950X Intel Core i7-10700K AMD Ryzen 9 5950X vs Intel Core i7-10700K
11. Intel Core i7-8700K AMD Ryzen 9 5950X Intel Core i7-8700K vs AMD Ryzen 9 5950X
12. AMD Ryzen 7 5800X AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 7 5800X vs AMD Ryzen 9 5950X
13. AMD Ryzen 5 3600 AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 5 3600 vs AMD Ryzen 9 5950X
14. AMD Ryzen 9 5950X Intel Core i9-10850K AMD Ryzen 9 5950X vs Intel Core i9-10850K
15. AMD Ryzen 9 5950X Intel Core i9-10900KF AMD Ryzen 9 5950X vs Intel Core i9-10900KF
16. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 5 5600X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen 5 5600X
17. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 7 3700X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen 7 3700X
18. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 7 2700X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen 7 2700X
19. AMD Ryzen 7 3800X AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 7 3800X vs AMD Ryzen 9 5950X
20. Intel Core i9-9980XE AMD Ryzen 9 5950X Intel Core i9-9980XE vs AMD Ryzen 9 5950X
21. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 7 1800X AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen 7 1800X
22. AMD Ryzen 9 5950X Intel Core i7-9700K AMD Ryzen 9 5950X vs Intel Core i7-9700K
23. AMD Ryzen 9 5950X AMD Ryzen 7 1700 AMD Ryzen 9 5950X vs AMD Ryzen 7 1700
24. Intel Core i9-9900K AMD Ryzen 9 5950X Intel Core i9-9900K vs AMD Ryzen 9 5950X
25. AMD Ryzen 9 5950X Intel Core i7-1185G7 AMD Ryzen 9 5950X vs Intel Core i7-1185G7


Amazon
Zurück zur Startseite
Facebook
Twitter